Strafe bei Hausfriedensbruch

5. März 2019 Thema abonnieren
 Von 
frank3355
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)
Strafe bei Hausfriedensbruch

Hallo,..
ohne jetzt auf die Hintergründe rumzuhacken,..es geht darum das mir mein Vermieter das Wasser abgestellt hat,..Der Hahn befindet sich auf einer Toilette die zu einer Tankstelle gehört. Dieser Toilettenraum ist von aussen erreichbar (man muss also nicht durch den Verkaufsraum oder so). Der Schlüssel für diesen Toilettenraum liegt bei uns im Hausflur (falls mal ein Wasserschaden ist damit man halt schnell selber den Hahn zudrehen kann),..

Was würde passieren wenn ich jetzt irgendwann abends (wenn die Tankstelle zu hat) diesen schlüssel nehme, den Toilettenraum betrete und mir das Wasser wieder anstelle)?,..steht dann gleich am nächsten morgen die Polizei wegen Hausfriedensbruch vor der Tür?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12304.02.2022 23:25:13
Status:
Schüler
(161 Beiträge, 29x hilfreich)

Zitat (von frank3355):

Was würde passieren wenn ich jetzt irgendwann abends (wenn die Tankstelle zu hat) diesen schlüssel nehme, den Toilettenraum betrete und mir das Wasser wieder anstelle)?

Dann fließt wieder Wasser!
Pardon, der musste sein. Also im Ernst, sofern die Erlaubnis zum Betreten des Raumes untersagt ist, stellt es Hausfriedensbruch dar, was bei einer Anzeige ggf zu Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden führt, aber eher schriftlich. Falls dir rechtlich die Wasserversorgung nicht zusteht, das mag ich jetzt nicht so beurteilen, könnte es sich auch um Diebstahl handeln.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12325.03.2020 14:55:28
Status:
Gelehrter
(11821 Beiträge, 3203x hilfreich)

@cfunke

Hier geht es um einen säumigen Mieter der gekündigt hat zu Ende Februar und dann mal eben nicht ausgezogen ist, die neue Wohnung noch nicht bezogen werden kann.

Hier hat der VM, der auf den Mietschulden wohl hocken bleiben wird, die Zufuhr des Wassers unterbunden und der säumige Mieter will das wieder ändern.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
frank3355
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)

(Anpampereien editiert - Sie verbieten hier niemand das Antworten!)


-- Editiert von Moderator am 05.03.2019 14:01

-- Editiert von Moderator am 05.03.2019 14:03

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118726 Beiträge, 39622x hilfreich)

Zitat (von frank3355):
Was würde passieren wenn ich jetzt irgendwann abends (wenn die Tankstelle zu hat) diesen schlüssel nehme, den Toilettenraum betrete und mir das Wasser wieder anstelle)?



Irgendwas zwischen "nichts" und ein paar Jahren Haft weil man sich dadurch die Bewährung versaut hat.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12325.03.2020 14:55:28
Status:
Gelehrter
(11821 Beiträge, 3203x hilfreich)

@frank3355

Hier geht es nicht darum irgendjemanden was Übles zu wollen, aber um die Sache richtig beurteilen zu können muss man schon etwas mehr liefern, deswegen mein Post.

Zitat:
Strafgesetzbuch (StGB)
§ 123 Hausfriedensbruch
(1) Wer in die Wohnung, in die Geschäftsräume oder in das befriedete Besitztum eines anderen oder in abgeschlossene Räume, welche zum öffentlichen Dienst oder Verkehr bestimmt sind, widerrechtlich eindringt, oder wer, wenn er ohne Befugnis darin verweilt, auf die Aufforderung des Berechtigten sich nicht entfernt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.


Es macht schon einen Unterschied, ob dem Mieter berechtigt oder unberechtigt die Wasserzufuhr entzogen wurde.

-- Editiert von AltesHaus am 05.03.2019 21:30

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.250 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.