Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.147
Registrierte
Nutzer

Unrecht Behandelt wegens FB kommentar

6.12.2018 Thema abonnieren
 Von 
Bimboonese
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Unrecht Behandelt wegens FB kommentar

Hi , ich habe Heute das Erfahrung gemacht , das man in Facebook nicht das Wort "Abschallten" oder"Ausschaltknopf" nicht schreiben darf und dieses hier auch nicht "Meine Sklaven" ... wir hören doch alle Radio zuhause ? im FB habe ich die Seite von den Radio Sender besucht den ich auch ab und zu höre , aus Joke habe ich dort einen Kommentar hinterlassen . Folgendes ...
"Ihr dürft alle so lange singen bis ich den Ausschaltknopf betätige , Meine Sklaven" .
Und heute bekam ich besuch die Polizei war da , die haben meinen Kommentar als Bedrohung gesehen . Der Beamte sagte mir das diese wörter von Terroristen benützt werden , da ich aber kein Terrorist bin , und einen Betreuer habe ein Gesetzliches Betreuer ... hat mich dieses Vorwurf Seelisch gestört Jetzt kann ich nicht schlafen , aber die Beamten haben auch ersehen das ich Harmlos bin , da ich dene auch gesagt habe das War Joke . Und Wenn ich als Suchwort unter Google "Meine Sklaven" eingebe da sind dann Ungefähr 17.900.000 Ergebnisse .. Wenn ich als Suchwort unter Google "Ausschaltknopf" eingebe da sind dann Ungefähr 80.200 Ergebnisse ... zu sehen , wenn diese wörter illegal sind . wieso dürfen dann andere diese Wörter benützen ? Hatten die Beamten nichts zu tun ? Die beamten waren da und sind wieder weck , aber Jeder schreibt doch Kommentar ... Habe ich den WORT jackpot geknackt ? verstehe ich auch nicht ... sollte ich wohl Lotto spielen ... vielleicht knacke ich da den Mio Jackpot . Ich entschuldige mich für meinen Deutsch , da ich unter einen krankheit leide und vergesslich bin , baue ich auch dadurch falsch den Satz auf ... Mein Betreuer war nicht anwesend wo die beamten mich besuchten . Ich komme mir vor als ob ich auf Unrecht behandelt wurde , Vorwurf ... etc..

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(62868 Beiträge, 30730x hilfreich)

Bestimmte Wortkombinationen können schon mal die Aufmerksamkeit auslösen, insbesondere wenn sich das dann an Rundfunk, TV oder öffentliche Institutionen richtet.

Dann fragt man halt schon mal nach von offizieller Seite aus.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(24527 Beiträge, 6510x hilfreich)

Zitat:
wieso dürfen dann andere diese Wörter benützen

Weil es ein Unterschied ist, ob man schreibt:

"Ich bringe Dich morgen um 10:00 zum Bahnhof"

oder

"Ich bringe Dich morgen um, weil ich Dich hasse"

In beiden Fällen wurden die Worte "ich bringe dich morgen um" verwendet. Einmal strafbar, einmal nicht strafbar. Das sollte man eigentlich auch mit Krankheit verstehen.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Bimboonese
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

ich habe aber nicht bedroht ... den satz habe ich sogar aus dem www.lachmeister.de
auf der seite sind witze, dumme sprüche, dominante sprüche und dieter bohlen sprüche ... und ein radio sender ist eigentlich ENTERTAINER , die müssten doch JOKES verstehen ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
cirius32832
Status:
Lehrling
(1288 Beiträge, 572x hilfreich)

Ja...einen schönen Joke schreibst du hier. Schönen Tag noch

Signatur:https://www.antispam-ev.de
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen