Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.285
Registrierte
Nutzer

Urkundenfälschung und Prozeßbetrug - immer Ermittlung?

 Von 
aquaclassic
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 3x hilfreich)
Urkundenfälschung und Prozeßbetrug - immer Ermittlung?

Hallo,

ein Freund wird von der getrennt lebenden Ehefrau der Urkundenfälschung und des Prozeßbetruges beschuldigt.

Muss die Staatsanwaltschaft dann immer ermittlen oder kann sie darauf verzichten?

Gruß

aqua

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Urkundenfälschung Staatsanwaltschaft Freund beschuldigt


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(31845 Beiträge, 12582x hilfreich)

Wenn ein Anfangsverdacht besteht, muss die Staatsanwaltschaft auch ermitteln. Was hinterher bei raus kommt, das ist eine andere Sache.

wirdwerden

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(28655 Beiträge, 8643x hilfreich)

So ist es ... § 152 II StPO .

Wenn die EX den Verdacht ansatzweise substantiert dargelegen kann, wird ermittelt.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
aquaclassic
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 3x hilfreich)

Danke!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.332 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.375 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen