Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.914
Registrierte
Nutzer

Vergewaltigung Anzeige

20.8.2006 Thema abonnieren
 Von 
Liliana
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vergewaltigung Anzeige

hallo! ich bin vor 10 Monaten von meinem Ex Freund vergewaltigt worden. ich war zwar unmittelbar danach bei einer Ärztin, habe mich aber damals gegen eine Anzeige entschieden. Seit einigen Wochen tritt dieser Mann wieder telefonisch und auch persönlich mit mir in Kontakt und will "reden". Ich habe mich jetzt für eine Anzeige entschieden. Meine Frage ist, was passiert dann? Kommt er in u-haft..? Ich habe wirklich Angst vor ihm... vielen Dank schon mal für evtl. Antworten..

lG, Liliana

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(29657 Beiträge, 9144x hilfreich)

Meine Frage ist, was passiert dann?

Es wird ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Kommt er in u-haft..?

Das kommt darauf an, ob ein dringender Tatverdacht begründet werden kann, und (dazu) ein Haftgrund (Fluchtgefahr, Verdunkelungsgefahr, Wiederholungsgefahr) gegeben ist.

Wenn der Untersuchungsrichter keinen dringenden Tatverdacht und keinen Haftgrund sieht, wird er nicht in U-Haft kommen.

Am besten lassen Sie sich bei einem Anwalt/einer Anwältin beraten. Von hier aus kann man absolut keine seriöse Prognose abgeben.

-----------------
"<small>da mihi factum, dabo tibi ius-iura novit curia
Gruß,Bob(SozArb. Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.653 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.264 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen