Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.515
Registrierte
Nutzer

Verjährung Straftat,

4.8.2019 Thema abonnieren Zum Thema: Straftat 17 zahlen
 Von 
amz517558-22
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
Verjährung Straftat,

I'm Oktober 17 wurde eine Straftat begangen.
Im Juli 18 wurde zu einer Geldstrafe verurteilt.
Ab wann ist die Forderung verjährt, bzw ab wann müsste man nicht mehr zahlen?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Straftat 17 zahlen


9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26305 Beiträge, 14452x hilfreich)

Je nach Zahl der Tagessätze nach 3 bis 5 Jahren . Die Verjährung kann aber zwischendurch auch ruhen, weil man z. B. Ratenzahlung bewilligt bekommen hat.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(28419 Beiträge, 11776x hilfreich)

.... und das kann auch anders abgewickelt werden, nämlich durch Einräumen von freier Kost und Logis in einem der hübschen Gebäude mit den freundlichen Gittern vor den Fenstern.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
amz517558-22
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja wir lange denn bei Ratenzahlung?
Wenn die Zahlung einfach sofort komplett eingestellt wird.
Dann verjährt doch irgendwann.
Es wird weder gezahlt, noch wird ein strafantritt geleistet.

-- Editiert von amz517558-22 am 10.08.2019 14:54

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26305 Beiträge, 14452x hilfreich)

Ja wir lange denn bei Ratenzahlung? Solange Ratenzahlung gewährt wurde, ruht die Verjährung.
Dann verjährt doch irgendwann. Ja. Für den Anfang könnten Sie uns mal die Zahl der Tagessätze nennen - wie ich schon schrieb, hängt die Frist davon ab.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(26102 Beiträge, 7348x hilfreich)

Verjährung: Mindestens 3 Jahre, maximal 7,5 Jahre plus Ruhezeiten.

Wenn sie es genauer möchten, müssen Sie die Informationen liefern, die der Kollege schon angefragt hat.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
amz517558-22
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

20 tg

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26305 Beiträge, 14452x hilfreich)

Dann sind es 3 Jahre plus Ruhezeit.

-- Editiert von muemmel am 11.08.2019 16:28

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
amz517558-22
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Wie lange müsste man in den Bau wenn man von 250 Euro die Hälfte abbezahlt hat und 20 tg hat?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(26102 Beiträge, 7348x hilfreich)

Wenn man von 20 Tagessätzen 10 (also die Hälfte) abbezahlt hat, müsste man -logischerweise- noch 10 absitzen ...

-- Editiert von !!Streetworker!! am 13.08.2019 17:57

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.833 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.619 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.