Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.968
Registrierte
Nutzer

betrug, urkundenfälschung...

13.1.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Artikel
 Von 
oelwanne
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
betrug, urkundenfälschung...

so fang leich mal an:

also ich hatte 2006 eine verhandlung wo ich wegen mehrfachen betrug und urkundenfälschung verurteilt wurde... (bestellung auf anderen namen) dafür hab ich eine geldstrafe erhalten...

nun hab ich mit einen bekannten (hat mit mir im selben haus gewohnt, sitz deswegen schon seine strafe ab, und hat das selbe gemacht wie ich) telefoniert der eine vorladung hatte wo es noch um einen artikel (1200€) geht was noch nicht geklärt ist...

und zwar... ich habe in den zeitrum wo ich die anderen artikel bestellt habe diesen artikel auch erhalten... er hat das paket angenommen und es mir übergeben... jetzt hatte er die vorladung was mit den artikel sei und wem er es gegeben hat..
da es jetzt eh auf mich kommt dacht ich mir ich stell mich lieber bis noch mehr unötige gerichtskosten anfallen... weil der versänder übers zivilgericht mit der post im streitfall ist...

was kommt jetzt alles auf mich zu, und was sollt ich jetzt am besten machen das die gerichtskosten nicht allzuhoch werden...

MFG

hoffe ihr könnt mir helfen

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Artikel


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
avalon2006
Status:
Praktikant
(801 Beiträge, 100x hilfreich)

Warte bis die auf Dich zu kommen. Du weißt doch gar nicht, ob man dir ein Strafverfahren anhängen will.

gruß
avalon 2006


-----------------
"Das Leben ist eines der Härtesten."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.675 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.264 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen