betrug §263 StGB

19. Oktober 2009 Thema abonnieren
 Von 
blutengel30
Status:
Beginner
(89 Beiträge, 19x hilfreich)
betrug §263 StGB

ich habe meine ex freundin heute angezeigt wegen betrug.
ich würde gerne wissen wie es jetzt weiter geht?
sie ist bei mir gemeldet weil wir zusammen gewohnt haben.
sie ist bei ihrem neuen freund. will sich aber nicht um bzw abmelden hier. und der aufenthaltsort ist nicht von ihr bekannt.
was wird da jetzt weiter passieren?

-----------------
" "

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8350 Beiträge, 1491x hilfreich)

Es wird ein Verfahren eingeleitet. Wenn der Wohnort nicht bekannt ist, wird es nach § 154 f StPO eingestellt. Liegt allerdings kein Anfangsverdacht für eine Straftat vor, wird das Verfahren nach § 170 Abs. 2 StPO eingestellt.

Mehr lässt sich nicht sagen, Sie teilen ja nicht mehr mit.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
blutengel30
Status:
Beginner
(89 Beiträge, 19x hilfreich)

sie hat meine meine sachleistung von der arge trotz mehrmaligem warnen von meinem anwalt vom konto genommen und ausgegeben. seit dem versucht sie sich zu verstecken. da sie auch ebenfalls von der arge das geld für die erstaustattung für andere sachen ausgeben hat. und sich selbst dort nicht mehr meldet.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
blutengel30
Status:
Beginner
(89 Beiträge, 19x hilfreich)

und es war nicht das erste mal.
sie hat schon was wegen btm, diebstahl und anderen sachen. und ebenfalls immer den ex freund beklaut

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38080 Beiträge, 13918x hilfreich)

Wie kann man eine Sachleistung vom Konto nehmen? Ich dachte, da liegt Geld? Und wie kommt sie an Dein Konto? Alles etwas wirr.

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.260 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.954 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen