Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.740
Registrierte
Nutzer

btm-eintrag bei verdacht

 Von 
shinji_kun
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
btm-eintrag bei verdacht

Hi, also folgendes ist passiert:
Person A saß in einem Bus der zwischen einem Ort in Holland und Deutschland fährt.
Im Bus kam es zu einer Personenkontrolle (Person A war polizeilich noch nie auffällig geworden), der Polizist bestand darauf A zu durchsuchen, was A jedoch verweigert habe. Deshalb sollte Person A den Bus verlassen, damit der Polizist "weiter Maßnahmen" treffen kann.
Daraufhin fand er 3g Marihuana auf dem Boden des Busses und deshalb bekam Person A eine Strafanzeige, wegen Verdacht des Besitzes und der Einfuhr von Btm in die Bundesrepublik.
Worauf sollte Person A sich gefasst machen ?
Kann man sicher sein, dass Person A einen BTM-Eintrag bekomme, ob wohl das BTM nicht bei Person A gefunden wurde, sondern auf dem Boden.
P.S: Im Bus waren andere Leute in Persons A nähe.
Vielen Dank für eine Antwort.



-- Editier von shinji_kun am 13.01.2016 22:44

-- Editier von shinji_kun am 13.01.2016 22:53

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Polizei BTM Verdacht Person


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
PP9325
Status:
Praktikant
(941 Beiträge, 669x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Kann man sicher sein, dass Person A einen BTM-Eintrag bekomme, ob wohl das BTM nicht bei Person A gefunden wurde, sondern auf dem Boden.

Die Frage ist, was Sie unter "BTM-Eintrag" verstehen.

Wenn Sie eine Strafanzeige wegen dem Verdacht des unerlaubten Besitzes und der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln bekommen haben, dann findet sich dieses Verfahren bzw. entsprechende Informationen dazu natürlich in entsprechenden Datenbanken (z. B. POLAS) der Polizei und im Zentralen Staatsanwaltlichen Verfahrensregister.

Grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(24470 Beiträge, 6476x hilfreich)

Genau so ist es...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
shinji_kun
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Dennoch wurde ich es gerne genau wissen.
Bei der nächsten Polizei Kontrolle, musse man eine Kontrolle einwilligen, obwohl die Strafanzeige selber nur auf einem Verdacht beruht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
PP9325
Status:
Praktikant
(941 Beiträge, 669x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Bei der nächsten Polizei Kontrolle, musse man eine Kontrolle einwilligen, obwohl die Strafanzeige selber nur auf einem Verdacht beruht.

Nunja, erst einmal müssen Sie zu nichts einwilligen. Wenn jedoch die Beamten bei der Kontrolle begründeten Verdacht (z.B. geweitete Pupillen, gerötete Augen, Ausfallerscheinungen) haben, dass Sie, besonders wenn Sie mit einem KFZ am Straßenverkehr teilnehmen, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen kann eine entsprechende Blutprobe auch durch Anordnung und dann auch mit unmittelbarem Zwang durchgeführt werden. Das ist ganz unabhängig davon, ob gegen eine Person ein Ermittlungsverfahren wegen BTM anhängig ist oder war. Diese Regelung gilt für alle, gleich ob schon wegen BTM-Delikten in Erscheinung getreten, oder nicht.
Aber es ist natürlich klar dass bei einer Verkehrskontrolle, wenn sich bei der Personenüberprüfung durch die Leitstelle dann herausstellt, dass die Person schon im Zusammenhang mit BTM in Erscheinung getreten ist, die Beamten vor Ort mal genauer hinsehen.


Grüße

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
spatenklopper
Status:
Junior-Partner
(5426 Beiträge, 2933x hilfreich)

Nur mal als kleiner Hinweiß,

in NRW wo die Sache ja wohl stattgefunden hat, wurden solche Sachen bereits vor 15 Jahren ohne Folgen eingestellt.
Also sollte man beim nächsten mal was in der Tasche haben, nicht erst versuchen die Polizei zu verarschen, so doof sind die Jungs und Mädels dort auch nicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen