diebstahl - warum haben die jugendamt eingeschaltet was passiert da?

12. April 2007 Thema abonnieren
 Von 
lena2008
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
diebstahl - warum haben die jugendamt eingeschaltet was passiert da?

Ich bin 15 jahre alt und wurde schon 2 mal bei Diebstahl erwischt,beim ersten mal ist nichts passiert.doch jetzt habe ich gericht und das jugendamt wurde eingeschaltet,ich soll auch mein zeugnis mitbringen von der schule.mein zeugnis ist aber sehr sehr schlecht.

also jetzt mal die frage warum haben die jugendamt eingeschaltet was passiert da?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Katzenbolle
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 0x hilfreich)

Warum läßt Du es nicht einfach, es bringt doch nichts. Ich habe auch einen Beitrag und muß um meine Unschld kämpfen. Habe meinen Arbeitsplatz verloren und keine Chance gegen den Gerichtsbeschluß anzugehen. Du bist noch jung, wenn man einmal in die Gerichtmühlen gerät ist es schwer daraus zu kommen. Ich selber hätte 100de Gegelgenheiten gehabt, aber noch nicht einmal den geringsten Gedanken daran verschwendet. Was hältst Du davon, wenn Dir mehrmals etwas gestohlen würde? Vielleicht kannst Du Dich so besser in die Lage der Anderen versetzen. :augenroll:

-----------------
"katzenbolle"

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
lena2008
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

ja das war noch so ein problem ich hab zusammen mit meiner freundin geklaut,und bei der polizei hat sie die ganze schuld auf mich geschoben,ja ich hatte keine beweise,aber am ende hat sie die wahrheit gesagt.bei ihr war das es erste mal sie hat sozialstunden bekommen.ja was kann das bedeuten wen jugendamt eingeschaltet wird?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Katzenbolle
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 0x hilfreich)

Bei ihr wars das erste mal, deshalb die milde Bestrafung, die Du ja auch schon beim ersten mal erhalten hast. Was sagen Deine Eltern zu dem Ganzen, oder hast Du eine andere Vertauensperson? Ich weiss leider nicht, was das Jugendamt damit zu tun hat, aber Du bist ab 14 voll strafmündig. Ich glaube da musst Du jetzt durch. Was habt Ihr gestohlen und wie hoch ist der Wert? :bang:

-----------------
"katzenbolle"

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
lena2008
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

schminke und so.also war ungefähr 40 euro.ja ich hoff ma das alles gud wird.naja muss jetzt da durch wie du gesagt hast.meine mutter hat beim ersten mal auge zugedrückt,habn das halt geklärt.tja beim 2 mal voll entäuscht,kann ich auch verstehen.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Katzenbolle
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 0x hilfreich)

Weisst Du es gibt so viel Schminke für wenig Geld. Mit solchem Mist versaust Du Dir alles.

Kann mir nicht vorstellen, dass bei diesem Betrag wenig passiert. Ich wäre auch enttäuscht gewesen. Wenn Du irgendwo deswegen hin musst sei aufrechtig und ehrlich, bekenne Dich zu Deinem Fehler und denke schon vorher über eine geeignete Widergutmachung nach. Vor allem ist der ordentliche Tonfall wichtig.

-----------------
"katzenbolle"

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
lena2008
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

ok danke für die tipps.:-)

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
justice005
Status:
Unparteiischer
(9554 Beiträge, 2350x hilfreich)

Daß dass Jugendamt eingeschaltet wird ist völlig normal. Da es zu einer Gerichtsverhandlung kommt, wird auch die Jugendgerichtshilfe dazugezogen und die sitzen nunmal beim Jugendamt. Die Jugendgerichtshilfe unterhält sich vorab mit dem Täter und berichtet dann über seine persönlichkeit usw dem Gericht.

Auch, wenn es bereits die zweite Straftat ist, werden kaum mehr als Sozialstunden dabei rauskommen.

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
lena2008
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

ahso da bin ich einigermasen erleichtert.danke:-)

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.341 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.970 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen