einbruch mit diebstahl

22. Februar 2009 Thema abonnieren
 Von 
Danielhein
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
einbruch mit diebstahl

Also ich (21) war gestern mit nem kumpel unterwegs haben was getrunken und ham eine ladentür von einem golfshop kaputt getreten sind danach weggerannt aber irgendwie war der reiz da etwas aus dem laden mitzunehmen das taten wir dann auch darauf hin kam die polizei hat uns festgenommen ja und jetzt wird mir vorgeworfen einen einbruch mit diebstahl begangen zu haben da ich aber auf Bewährung bin wegen köperverletzung und paar andren sachen hab ich angst jetzt in das gefängnis zu gehen mit was muss ich rechnen achja die bewährung beträgt 1jahr 6monate auf 3 jahre

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2223
Status:
Student
(2421 Beiträge, 1220x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32724 Beiträge, 17216x hilfreich)

Hi,

nun ja, die Strafe wird natürlich eher zu den 3 Monaten tendieren als zu den 10 Jahren. Aber die Bewährung ist möglicherweise dahin...

Gruß vom mümmel

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Rechtsanwältin Elke Zipperer
Status:
Schüler
(157 Beiträge, 76x hilfreich)

Da ein Bewährungswiderruf von über 1 Jahr Freiheitsstrafe im Raume steht, liegt - obwohl es hier "nur" um eine niedrigere Strafe geht - eine sog.notwendige Verteidigung (= Pflichtverteidigung) vor. Daher empfiehlt es sich möglichst schnell einen Strafverteidiger einzuschalten, der dann seine Beiordnung als Pflichtverteidiger beantragt.

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Danielhein
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

kein bock auf bau ich geh kaputt

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
knautschbaerli
Status:
Frischling
(28 Beiträge, 8x hilfreich)

Tut mir leid das so sagen zu müßen aber mit einer Bewährungsstrafe am hals, hättest du dir das vorher überlegen müssen. Evtl. könntest du noch Glück haben da du Alkoholisierst warst und somit möglicherweise unzurechnungsfähig, aber deine bewährung wirst du knicken können.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.962 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.194 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen