Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.257
Registrierte
Nutzer

internet foren?

 Von 
cerebellum
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 21x hilfreich)
internet foren?

hallo,

es geht um ne freundin, sie hat in einem expertenforum der drv geschrieben.
drv = deutsche rentenversicherung

ein user hat geschrieben, das man jemand mit erwerbsminderungsrente denunzieren sollte, wenn er getränkekisten schleppt, und seine rente aufgrund
von rückenproblemen bekommen hat.

meine freundin war erbost darüber, und verglich den user der das schrieb,
mit einen stasi mitarbeiter.
weiter schrieb sie, das sie auch getränkekisten im keller hätte, da man
als emr empfänger auch durst hat, und der user sie auch gleich denunzieren könnte.

ihrer antwort gab sie die überschrift: stasi passt auf.

meine frage, wenn man jemanden unterstellt, das er bei der stasi gearbeitet hat,
oder stasi methoden anwerdet, ist das strafbar?

meine freundin ist verunsichert, weil die drv den ganzen thread aus dem forum genommen, oder gelöst hat. solch ene vorgehensweise soll sonst nicht in diesem forum vorkommen.

würde sich die drv die mühe mache, die ip adresse meiner freundin rauszusuchen?

vielleicht hat ja jemand ne idee, damit ich meine freundin beruhigen kann?

danke!


-- Editiert von Moderator am 28.04.2017 13:40

-- Thema wurde verschoben am 28.04.2017 13:40

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
strafbar Frage Freundin Forum


8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(82246 Beiträge, 34131x hilfreich)

Zitat (von cerebellum):
würde sich die drv die mühe mache, die ip adresse meiner freundin rauszusuchen?

Zu 99% nicht.



Zitat (von cerebellum):
weil die drv den ganzen thread aus dem forum genommen, oder gelöst hat. solch ene vorgehensweise soll sonst nicht in diesem forum vorkommen.

Das passiert hier häufiger, das Beiträge gelöscht oder editiert werden.
Ganz ohne Staatsanwalt und Gericht.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cerebellum
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 21x hilfreich)

hallo harry,

danke für die antwort - das wird beruhigen!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(28415 Beiträge, 15465x hilfreich)

meine frage, wenn man jemanden unterstellt, das er bei der stasi gearbeitet hat, oder stasi methoden anwerdet, ist das strafbar? Na sicher - das ist Beleidigung, wobei die nur verfolgt wird, wenn der Beleidigte einen Strafantrag stellt (also nicht die DRV, die ja nicht das Tatopfer ist).

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
cerebellum
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 21x hilfreich)

Zitat (von muemmel):
meine frage, wenn man jemanden unterstellt, das er bei der stasi gearbeitet hat, oder stasi methoden anwerdet, ist das strafbar? Na sicher - das ist Beleidigung, wobei die nur verfolgt wird, wenn der Beleidigte einen Strafantrag stellt (also nicht die DRV, die ja nicht das Tatopfer ist).

wie funktioniert sowas?
woher soll der beleidigte die ip adresse meiner freundin bekommen?
da ja in dem forum der drv geschrieben hat?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(82246 Beiträge, 34131x hilfreich)

Zitat (von cerebellum):
woher soll der beleidigte die ip adresse meiner freundin bekommen?

Dafür gibt es den Staatsanwalt und Gerichte, die bekommen die IP auf Anforderung,



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
0815Frager
Status:
Master
(4969 Beiträge, 2280x hilfreich)

Zitat (von cerebellum):
da ja in dem forum der drv geschrieben hat?

Jede Forensoftware speichert die IP eines Beitrages ab, für die Registrierung wurde ein Mailadresse verwendet.
Den Rest erledigt wie schon oben geschrieben die Staatsanwaltschaft.

Zitat (von cerebellum):
weil die drv den ganzen thread aus dem forum genommen,

Kann zum einen sein, das der MOD eine weitere Eskalation vermeiden wollte, oder wenn der User schon in anderen Beiträgen entsprechende Beiträge geschrieben hatte, das die DRV vielleicht ein wenig de Sache auf den Grund geht.
Wie es ausgeht kann hier keiner sagen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
reckoner
Status:
Gelehrter
(10954 Beiträge, 3850x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Na sicher - das ist Beleidigung, wobei die nur verfolgt wird, wenn der Beleidigte einen Strafantrag stellt
Kann das eigentlich jeder Stasimitarbeiter? :grins:

Stefan

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
cerebellum
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 21x hilfreich)

Zitat (von 0815Frager):
Zitat (von cerebellum):
da ja in dem forum der drv geschrieben hat?

Jede Forensoftware speichert die IP eines Beitrages ab, für die Registrierung wurde ein Mailadresse verwendet.
Den Rest erledigt wie schon oben geschrieben die Staatsanwaltschaft.


in diesem forum braucht man sich nicht registieren oder mit einer mail adresse anmelden.

Zitat (von cerebellum):
weil die drv den ganzen thread aus dem forum genommen,

Kann zum einen sein, das der MOD eine weitere Eskalation vermeiden wollte, oder wenn der User schon in anderen Beiträgen entsprechende Beiträge geschrieben hatte, das die DRV vielleicht ein wenig de Sache auf den Grund geht.
Wie es ausgeht kann hier keiner sagen.

[/bgcolor]
ich glaube, das das ganze schon vergessen ist.....
wenn nicht, wird meine freundin halt post bekommen![bgcolor=#ff99ff]

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.861 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.719 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen