Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.168
Registrierte
Nutzer

Datum Abgabe Abschlussarbeit - Unterschiedliche Daten

22.9.2020 Thema abonnieren
 Von 
covid20
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Datum Abgabe Abschlussarbeit - Unterschiedliche Daten

Hallo zusammen,

ich schreibe zur Zeit meine Abschlussarbeit und muss diese eigentlich am 30.09.2020 abgeben.
Dies wurde bei Anmeldung der Arbeit auch so angegeben.
Einige Wochen nach der Anmeldung wurde mir diese durch das zuständige Sekretariat bestätigt und ist nun auch in der Leistungsübersicht Online-Portal der Uni als laufende Arbeit eingetragen - allerdings mit Abgabedatum 30.11.2020.
Nun ist es so, dass ich während der Bearbeitungszeit der Arbeit anfangs noch für andere Prüfungen lernen musste und anschließend die Arbeit ehrlich gesagt auch zu lange aufgeschoben habe, zudem ist der Umfang doch etwas größer als geplant.
Meint ihr, ich kann mich auf das - wohl fehlerhafte - Datum im Onlineportal berufen und die Arbeit später abgeben? Bin ich da im guten Glauben, wenn ich dieses Datum als korrekt annehme, oder müsste ich durch die Prüfungsordung usw. wissen, dass es sich hier um einen Fehler handeln muss?

Das Startdatum der Arbeit ist übrigens korrekt eingetragen, nur das Abgabedatum eben nach 5 statt 3 Monaten.

Dank im Voraus für eine Antwort und viele Grüße,
Max

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(31317 Beiträge, 12445x hilfreich)

Die Antworten sind doch schon da, was soll das hier also? Für wie blöd hältst Du uns?

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.818 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.697 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen