Abmahnung bei Verkehrsverstoß

28. Juni 2023 Thema abonnieren
 Von 
jms
Status:
Schüler
(215 Beiträge, 8x hilfreich)
Abmahnung bei Verkehrsverstoß

Hier gibt es eine Fahrradstraße, die ist für Anlieger freigegeben, aber Einbahnstraße.
Vor einigen Tagen bin ich mit dem Rad durch diese Straße gefahren, als mir ein PKW gegen die Einbahnrichtung entgegen gekommen ist. Das Kennzeichen ist mir bekannt. Ich möchte vom Fahrer eine Unterlassungserkärung (Abmahnung). Ich fahre öfter durch diese Straße und es fahren täglich PKW vorsätzlich gegen die Einbahnrichtung. Eine Wiederholungsgefahr ist eindeutig gegeben. In letzter Konsequenz muss ev. im Rhein-Neckar-Kreis auf Unterlassung geklagt werden.
Aufgabe: Halter bei der Zulassungsstelle ermitteln, Abmahnung verfassen und verschicken. Falls keine Antwort erfolgt: vor dem AG auf Unterlassung klagen.

Notfall?

Notfall?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Einschätzung vom Anwalt erhalten.
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen