Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
586.679
Registrierte
Nutzer

Anwalt /Anwältin mit „ Arsch in der Hose" gesucht

21.7.2021 Thema abonnieren
 Von 
Chula4777
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Anwalt /Anwältin mit „ Arsch in der Hose" gesucht

Hallo, ich bin alleinerziehende Mutter von einem behinderten Kind. Ich habe eine Eigentumswohnung gekauft und diese sollte seit 12/2019 fertig sein und es gibt zahlreiche Probleme. Ich biete 3 in 1: das betreffende Ehepaar ist Verkäufer, Bauträger und WEG Verwaltung in Einem - natürlich unter 3 verschiedenen Firmennamen. Dazu kommen noch diverse andere Firmen auf der selben Adresse registriert. Ich habe mir erlaubt meinen Mund aufzumachen und erhielt Drohungen, Schikane, Lügen und es gibt zahlreiche Ausreden bezüglich der vielen Baumängel und als WEG Verwalter. Hinzukommt, dass diese Eheleute dies mutmaßlich in ganz Deutschland auch auf anderen Baustellen machen - Objekte werden nicht fertiggestellt oder die Baufirma meldet Insolvenz an.... Hollywood kann es nicht besser schreiben. Das Problem ist, dass diese Leute immer die Oberhand haben und es gibt keine Chance: David gegen Goliath! Ordnungsamt, Bausamt und die Stadt interessiert diese skrupellosen und unseriösen Machenschaften nicht. Es gibt bereits mehrere öffentliche Negativberichte.... So, sollten Sie bis hier gelesen haben, haben Sie vielleicht noch Interesse, denn ich möchte „Erin Brockovich" gehen und ich suche Jemanden der/die um die Ecke denkt und alles aus dem Kasten holt und das Pro Bono und eventuell öffentlich. Na, noch da? Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, wenn Sie seit 2 Jahren alleine gegen so eine Organisation kämpfen müssen und ganz nebenbei arbeiten, Kind und Haushalt unter einem Hut bekommen. Stellen Sie sich vor , ihr Kind würde regelmäßig in Gefahr sein, weil fahrlässig gehandelt wird und niemand tut etwas. Ich habe zwar Rechtschutzversicherung, aber diese übernimmt es nicht und ich kann nur hoffen, dass Jemand zuhört, helfen möchte und mich vertritt. ( Immobilienrecht, Schadensersatz/ Fahrlässigkeit und aus dem Verkehr ziehen) Danke!




-- Editiert von Chula4777 am 21.07.2021 15:36

Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen