Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
551.059
Registrierte
Nutzer

Wer und wo muss Hundesteuer angemeldet werden

17.11.2019 Thema abonnieren
 Von 
go531104-34
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Wer und wo muss Hundesteuer angemeldet werden

Hallo,

Meine Schwester hat ihre beiden Hunden bei uns gelassen da sie in ihrer jetzigen Wohnung nicht halten darf. Die sind da noch mit der Vermieterin am klären.
Meine Frage ist jetzt, muss ich die Hunde anmelden auf meinen Namen wegen Hundesteuer? Oder muss sie die Hunde bei Stadtvwobsie wohnt anmelden?
Wir wohnen nicht in der selben Stadt. Die Hunde würden bereits am alten Wohnort abgemeldet.

Verstoß melden



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Philosoph
(12955 Beiträge, 1976x hilfreich)

Zitat (von go531104-34):
Die Hunde würden bereits am alten Wohnort abgemeldet.
Gut.
Zitat (von go531104-34):
Meine Frage ist jetzt, muss ich die Hunde anmelden auf meinen Namen wegen Hundesteuer?
Ja, würde ich sagen. Sie wohnen doch jetzt bei dir.
Zitat (von go531104-34):
Oder muss sie die Hunde bei Stadtvwobsie wohnt anmelden?
Nö. Bei Stadtvwobsie wohnen die Hunde doch nicht mehr.
Die wohnen jetzt in deiner Stadt. Dort müssen die Hundesteuern bezahlt werden. Deine Stadt will das Geld.

Geh ins Rathaus. Oder goggle deine Stadt und Hundesteuern. Jede Stadt machts anders. Meist gibt es eine *Hundesteuersatzung*

Bei uns kosten 2 Normalhunde > 200,-

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Anami
Status:
Philosoph
(12955 Beiträge, 1976x hilfreich)

Zitat (von go531104-34):
Die Hunde würden bereits am alten Wohnort abgemeldet.
Gut.
Zitat (von go531104-34):
Meine Frage ist jetzt, muss ich die Hunde anmelden auf meinen Namen wegen Hundesteuer?
Ja, würde ich sagen. Sie wohnen doch jetzt bei dir.
Zitat (von go531104-34):
Oder muss sie die Hunde bei Stadtvwobsie wohnt anmelden?
Nö. Bei Stadtvwobsie wohnen die Hunde doch nicht mehr.
Die wohnen jetzt in deiner Stadt. Dort müssen die Hundesteuern bezahlt werden. Deine Stadt will das Geld.

Geh bitte ins Rathaus. Oder goggle deine Stadt und Hundesteuern. Jede Stadt machts anders. Meist gibt es eine *Hundesteuersatzung*

Bei uns kosten 2 Normalhunde > 200,-

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12325.03.2020 14:55:28
Status:
Gelehrter
(11859 Beiträge, 3030x hilfreich)

Ich würde erst mal alles so belassen wie es ist, bis endgültig geklärt ist, dass die Hunde tatsächlich bei Ihnen verbleiben.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(78890 Beiträge, 33607x hilfreich)

Zitat (von go531104-34):
Meine Frage ist jetzt, muss ich die Hunde anmelden auf meinen Namen wegen Hundesteuer?

Die Frage steht und fällt damit, wer der Halter ist.

Wenn die Hunde bei Dir nur zu Besuch sind, ist man nicht der Halter.4


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
spatenklopper
Status:
Schlichter
(7897 Beiträge, 3534x hilfreich)

Zitat (von go531104-34):
Die Hunde würden bereits am alten Wohnort abgemeldet.

Das könnte in Kombination mit Harrys Einwand, deiner Schwester noch auf die Füße fallen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.376 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.692 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.