Beitragstext aus Forum für private Homepage übernehmen

28. April 2015 Thema abonnieren
 Von 
Pultman
Status:
Beginner
(135 Beiträge, 49x hilfreich)
Beitragstext aus Forum für private Homepage übernehmen

Hallo,

ich möchte Texte von Usern aus einem Forum für meine HP übernehmen.
Frage1: Wem gehören die Texte? Dem Administrator oder den Usern?
Frage2: Die Textinhalte sind im negativen Sinne beeindruckend, sodass ich auf meiner HP meine Meinung dazu äußern möchte. Eine etwaige Erlaubnis der Verfasser werde ich deshalb nicht erlangen, schon weil die Personen garnicht mehr anschreibbar sind und mir der Zutritt zum Forum verwehrt wurde.
Frage3: Würde es sich dabei um ein Zitieren handeln?
Frage4: Wenn das Zitieren Probleme mit sich bringen würde, könnte ich die Texte leicht abwandeln, sodass der Inhalt der selbe wäre? Oder wäre das auch schon wieder bedenklich? Oder vielleicht sogar das Beste, um Ärger aus dem Weg zu gehen?

Beispiel: "Ich habe mir das Auto gekauft, fahre ohne Füherschein und habe viel Spaß damit, wenn ich Hühner jage."
Oder: "Ich habe keine Ahnung vom Autofahren, aber baue mir demnächst selbst eines."

Danke und viele Grüße

Abmahnung bekommen?

Abmahnung bekommen?

Ein erfahrener Anwalt im Urheberrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Urheberrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107534 Beiträge, 38033x hilfreich)

Zitat:
Frage1: Wem gehören die Texte? Dem Administrator oder den Usern?

A) dem Urheber
B) dem Inhaber der Nutzungsrechte



Zitat:
Frage2: Die Textinhalte sind im negativen Sinne beeindruckend, sodass ich auf meiner HP meine Meinung dazu äußern möchte. Eine etwaige Erlaubnis der Verfasser werde ich deshalb nicht erlangen, schon weil die Personen garnicht mehr anschreibbar sind und mir der Zutritt zum Forum verwehrt wurde.

Wo ist die Frage?



Zitat:
Frage3: Würde es sich dabei um ein Zitieren handeln?

Das wäre durchaus möglich und legetim.



Zitat:
Frage4: Wenn das Zitieren Probleme mit sich bringen würde, könnte ich die Texte leicht abwandeln, sodass der Inhalt der selbe wäre? Oder wäre das auch schon wieder bedenklich? Oder vielleicht sogar das Beste, um Ärger aus dem Weg zu gehen?

Kommt darauf an über wen da diskutiert wird.
Der Landfrauenverein wird eine andere Art der Gegenwehr an dne Tag legen wie die Hells Angels.



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.682 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen