Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
542.374
Registrierte
Nutzer

Grafik erstellen für Webseite eines Bekannten / Haftung !?

23.7.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Abmahnung Webseite
Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
guest-12305.09.2018 07:06:13
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Grafik erstellen für Webseite eines Bekannten / Haftung !?

Hallo liebe Community und Experten,

Ein Bekannter von mir betreibt eine Hobby-Webseite (Usercommunity). Es geht dabei um das gemeinsame Spielen eine Videospiels. Auf meinen Bekannten läuft die Domain und er steht im Impressum.

Er verdient mit der Webseite kein Geld. Hat aber ne Facebook Seite. Generiert aber keinerlei Einnahmen. Bald möchte er aber eventuell freiwillige Spenden sammeln von den Usern. Aber nur so viel um die Serverkosten zu finanzieren.

Da ich gut designen kann, möchte er dass ich für ihn eine neue Header-Grafik für seine Webseite erstelle. Ich bin mir nicht sicher man diese verwenden darf. Er jedoch sagt, "Das ist in Ordnung so. Außerdem ist meine Webseite nicht-kommerziell."

Generelle Frage: Sollte es zu einer Abmahnung kommen, wegen Grafiken die ich desingt habe, kann ich in Haftung oder Regress genommen werden??

Es gibt natürlich keinen schriftlichen Vertrag und ich würde das kostenlos machen.

Ich würde sehr gerne mitarbeiten an der Webseite. Aber nur wenn ich rechtlich nicht mit-hafte.

Über Antworten (und Tipps) würde ich mich riesig freuen.

Viele Grüße

Adam

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Abmahnung Webseite


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(75457 Beiträge, 33063x hilfreich)

Zitat (von adam5483):
Sollte es zu einer Abmahnung kommen, wegen Grafiken die ich desingt habe, kann ich in Haftung oder Regress genommen werden??

Ja, kann man.

Da hilft dann auch kein Vertrag, wenn der Urheber / Inhaber der Nutzungsrechte gegen Dich vorgehen wollen.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
eh1960
Status:
Student
(2513 Beiträge, 813x hilfreich)

Zitat (von adam5483):

Er verdient mit der Webseite kein Geld. Hat aber ne Facebook Seite. Generiert aber keinerlei Einnahmen. Bald möchte er aber eventuell freiwillige Spenden sammeln von den Usern. Aber nur so viel um die Serverkosten zu finanzieren.

Das nennt das Finanzamt "einkommenssteuerpflichtig".

Zitat:
Generelle Frage: Sollte es zu einer Abmahnung kommen, wegen Grafiken die ich desingt habe, kann ich in Haftung oder Regress genommen werden??

Generelle Antwort: ja. Wenn dabei Rechte Dritter verletzt werden, kann das passieren. Stichwort: Mitstörerhaftung.
Zitat:

Es gibt natürlich keinen schriftlichen Vertrag und ich würde das kostenlos machen.

Ändert nichts daran, und mündliche Verträge sind übrigens genauso wirksam wie schriftliche.

Signatur:Eine "UG" gibt es nicht. Es gibt nur die "UG haftungsbeschränkt".
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12305.09.2018 07:06:13
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Ok danke. Dann werde ich davon Abstand nehmen.

LG

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.218 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.742 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.