Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
591.025
Registrierte
Nutzer

Nach Ehrenamtaufgabe - Übergabe erstellter Grafiken kostenloser Anspruch?

16.5.2017 Thema abonnieren
 Von 
herz_939
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Nach Ehrenamtaufgabe - Übergabe erstellter Grafiken kostenloser Anspruch?

Guten Tag,
ich habe eine Frage zum Schutz von Geistigen Eigentum:
Darf ich Grafiken und Logos welche im Ehrenamtlichen Verhältnis (Verein) erstellt wurden ohne Rechnungs-/Lizenzkosten einfordern?

Das Mitglied welches für uns alle Grafiken gestaltet hat, hat das Interesse verloren und hat seinen normalen Vereinsvertrag gekündigt. Daher würde ich nun selbst die Weiterentwicklung der Grafiken und Logos fortführen - jedoch sehr gerne auf die Roh-Daten zurückgreifen.

Ein Arbeitsvertrag gab es nicht.
Müssen wir nun mit Lizenzkosten rechnen?

Vielen Dank schon mal für die Aufklärung.

Herz

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Master
(4961 Beiträge, 2332x hilfreich)

Zitat (von herz_939):
jedoch sehr gerne auf die Roh-Daten zurückgreifen.


Tja, mangels entsprechender Vereinbarung dürfte darauf kein Anspruch bestehen.

Eine Veränderung des Logos dürfte eine Urheberrechtsverletzung sein.

Eine Weiternutzung dürfte möglich sein, da das Mitglied offensichtlich dem Verein ein Nutzungsrecht eingeräumt hat.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(91921 Beiträge, 35772x hilfreich)

Zitat (von herz_939):
Darf ich Grafiken und Logos welche im Ehrenamtlichen Verhältnis (Verein) erstellt wurden ohne Rechnungs-/Lizenzkosten einfordern?

Klar. Denn fordern kann man ja vieles.
Das Problem ist dann aber oft das bekommen.



Zitat (von herz_939):
Müssen wir nun mit Lizenzkosten rechnen?

Ja, damit rechnen muss man.



Ob nun was oder wie erfolgreich durchsetzbar ist, hängt davon ab, was genau vertraglich vereinbart wurde.



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
herz_939
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Alles klar,

danke für die Antworten. Dann lag ich mit meiner Vermutung ja schon richtig.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.730 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.264 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen