Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.515
Registrierte
Nutzer

Nutzungsrechte von Moderatoren-Fotos

4.10.2018 Thema abonnieren
 Von 
flatfi
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Nutzungsrechte von Moderatoren-Fotos

Hallo,

mich interessiert die Rechtslage zu folgendem fiktiven Fall: Jemand veranstaltet beruflich Events, die von Zuschauern besucht und von Moderatoren kommentiert werden. Im Rahmen der Veranstaltung werden Foto und Videoaufnahmen von den Moderatoren gemacht. Diese wissen dies natürlich, da ihre Hauptaufgabe die Moderation vor einer Kamera zur Übertragung der Veranstaltung ist.

Darf der Veranstalter nun die Fotos von den Moderatoren für z.B. Werbebanner für zukünftige Veranstaltungen nutzen, oder benötigt er noch mal gesonderte Rechte? Ist es relevant, wie alt die Fotos sind (in diesem fiktiven Fall z.B. 2-3 Jahre)?

Vielen Dank!

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(69735 Beiträge, 32110x hilfreich)

Zitat (von flatfi):
Darf der Veranstalter nun die Fotos von den Moderatoren für z.B. Werbebanner für zukünftige Veranstaltungen nutzen, oder benötigt er noch mal gesonderte Rechte?

Kommt darauf an, wie der Wortlaut der Klausel für die Nutzungsrechte in der vertraglichen Vereinbarung ist.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
flatfi
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Angenommen, es gibt keine spezielle Vereinbarung hinsichtlich der Fotos. Was ist dann?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
cirius32832
Status:
Lehrling
(1984 Beiträge, 675x hilfreich)

Da jeder das Recht am eigenen Bild hat, würde ich immer um eine Erlaubnis fragen. Ist auch professioneller

Signatur:https://www.antispam-ev.de
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Osmos
Status:
Lehrling
(1445 Beiträge, 527x hilfreich)

Zitat (von flatfi):
Diese wissen dies natürlich, da ihre Hauptaufgabe die Moderation vor einer Kamera zur Übertragung der Veranstaltung ist.
Man sollte dieses Thema dennoch - zumindest für zukünftige Veranstaltungen dieser Art - präzise vertraglich regeln, um den Umfang der Nutzung sämtlicher Bild- und Tonaufnahmen zweifelsfrei festzuschreiben. "Die wissen das" ist nicht wirklich gerichtsfest...

Signatur:Meine persönliche Meinung
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.823 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.619 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.