Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.498
Registrierte
Nutzer

Selfpublishing-Urheberrechtsverletzung?

 Von 
Alex4357
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 2x hilfreich)
Selfpublishing-Urheberrechtsverletzung?

Hallo liebe Community :)

vorab: Ich bin völlig neu in dem "Autorenpool" und somit sehr unerfahren. :cry:
Deshalb nehmen Sie es mir nicht übel, wenn ich primitive Fragen stelle.

Ich habe vor kurzem ein wunderschönes Tagebuch für mich entdeckt, als ich meine Familie in Moskau besuchte.
Das Tagebuch ist von einer russischen Selfpublishing-Autorin.Das Buch ist nur in Russland erhältlich und ausschließlich auf Russisch.

Kann man das Tagebuch als Entwurf für ein eigenes Tagebuch verwenden und veröffentlichen?
Ab wann ist es eine Urheberrechtsverletzung?

P.S
Das Tagebuch besteht auf gegliederten Tages/Wochen/Monatsplänen mit Untergliederung z.B in "Welches Ziel will ich erreichen?" / "Welche Charaktereigenschaften helfen mir dabei?" / "Wie werde ich mich belohnen, falls ich das Ziel erreiche?"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Urheberrechtsverletzung verwenden Veröffentlichen


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71237 Beiträge, 32402x hilfreich)

Zitat (von Alex4357):
Kann man das Tagebuch als Entwurf für ein eigenes Tagebuch verwenden und veröffentlichen?

Ja, das darf man durchaus als Inspiration nutzen.



Zitat (von Alex4357):
Ab wann ist es eine Urheberrechtsverletzung?

Wenn es zu dicht am Original ist. Aus der Inspiration also mehr oder weniger "abschreiben" wird.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.255 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.532 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.