Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.758
Registrierte
Nutzer

Stock Images für Homepage Templates

 Von 
Killerbear
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Stock Images für Homepage Templates

hi 123recht.net community

Wir sind eine kleine Firma und betreiben unter anderem einen Homepage Baukasten mit fertigen Templates.
Texte und Bilder sind auch schon dabei.

Allerdings nutzen wir momentan ausschließlich eigene Bilder (die nicht wirklich schön sind), weil uns die Nutzung von Stock Images im Zweifel nicht ganz klar ist.
Was passiert, wenn der Stock Foto Anbieter das Bild von seiner Seite nimmt, weil die Rechte nicht beim uploader lagen?
Wenn man in den AGB´s der Stock Foto Seiten nachliest, dann übernehmen dies Stock Soto Seiten in diesen Fällen keine Haftung.

Falls wir also Stock Fotos kaufen,
diese 1000 Kunden zur Verfügung stellen.
Der Stock Foto Anbieter 1 oder mehrere Bilder aus rechtlichen Gründen aus dem Sortiment nimmt.
Dann könnten wir rein theoretisch dafür abgemahnt werden, dass wir ein Bild 1000 mal verwenden ohne die Recht daran zu haben.

Sehe ich das Szenario korrekt oder kann sowas nicht passieren?
Dieser Beitrag beschreibt scheinbar so einen ähnlichen Fall:
http://www.123recht.net/GETTY-IMAGES-Templates,-auch-hier-droht-Abmahnung-__a49766.html
Allerdings kam hier die Abmahnung vom Stock Images Anbieter und nicht vom Foto Urheber.

Wir würden schon gerne stock Fotos verwenden um die Qualität unserer Templates zu steigern.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Foto Bild verwenden


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71339 Beiträge, 32419x hilfreich)

Zitat (von Killerbear):
Dann könnten wir rein theoretisch dafür abgemahnt werden, dass wir ein Bild 1000 mal verwenden ohne die Recht daran zu haben.

Korrekt.



Zitat (von Killerbear):
Wir würden schon gerne stock Fotos verwenden um die Qualität unserer Templates zu steigern.

Eventuell mal direkt mit Fotografen aus der Region sprechen?
Selber einen engagieren?



Denn wenn ein Foto ohne Rechte 1000x verwendet wird, kann das dann wenns nicht gut läuft kostenmäßig durchaus in Richtung Mittelklassewagen gehen. Pro Foto versteht sich.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Killerbear
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

aber wie machen das dann andere, die Templates oder Homepage Baukasten System anbieten?
Die engagieren doch bestimmt nicht alle extra Fotografen oder?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71339 Beiträge, 32419x hilfreich)

Nun, das gibt es diverse Möglichkeiten, die
A) kaufen direkt vom Fotografen
B) engagieren einen Fotografen
C) haben eine Kapitalgesellschaft die dann notfalls geopfert wird
D) haben eine verdammt gute Rechtsabteilung
E) haben entsprechende Rücklagen
F) lassen es darauf ankommen



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
asd1971
Status:
Student
(2599 Beiträge, 888x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Nun, das gibt es diverse Möglichkeiten, die
A) kaufen direkt vom Fotografen
B) engagieren einen Fotografen
C) haben eine Kapitalgesellschaft die dann notfalls geopfert wird
D) haben eine verdammt gute Rechtsabteilung
E) haben entsprechende Rücklagen
F) lassen es darauf ankommen

Oder kaufen die Lizenz.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.397 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.576 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.