Urheberrecht bei Forumsbeitrag i.S einer Vorlage

12. Juni 2015 Thema abonnieren
 Von 
Streck
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Urheberrecht bei Forumsbeitrag i.S einer Vorlage

Guten Tag,

ich habe eine Frage zum Urheberrecht und zwar handelt es sich konkret um einen Forumsbeitrag der eine Vorlage/Schablone darstellt wie bestimmte Beiträge aufgebaut sein sollen.

Es ist also so etwas in der Art gemeint:

Name des Herstellers:
Name der Moderatoren:
Thema:
Geöffnet bis:

Meine Frage ist nun, ob so ein Beitag auch urheberrechtlich geschützt ist oder nicht, darf man sowas übernehmen?



Vielen Dank
MfG

PS Das zitierte ist natürlich nicht der Beitrag den ich meine, sondern nur ein ausgedachtes Beispiel.

Abmahnung bekommen?

Abmahnung bekommen?

Ein erfahrener Anwalt im Urheberrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Urheberrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107563 Beiträge, 38039x hilfreich)

Um ein geschaffenes Werk zu schützen, muss eine gewisse Schöpfungshöhe vorliegen.
An dieser mangelt es in deinem Beispiel, sie ist schlicht nicht vorhanden.
Von daher kann man den Text so verwenden.



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

3x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Streck
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallo,

schonmal vielen Dank.

Noch ergänzende fragen:
Spielt es eine Rolle wieviele Vorgaben die Schablone hat, oder wie lange diese sind. Also bezogen auf die Ausführlichkeit.
Und es spielt auch keine Rolle, wenn man das von einem fremden Forum in ein eigenes kopiert um es dann dort den usern zu Verfügung zu stellen?

Und zu guter letzt, nicht geschützt bedeutet doch dass der Urheber des "Originals" keine Ansprüche hat? (Auch wenn das Forum nicht kommerziell genutzt wird).

Das sollte es dann mit meinem Fragenhagel gewesen sein.

Vielen Dank!

-- Editiert von Streck am 12.06.2015 17:51

-- Editiert von Streck am 12.06.2015 17:54

1x Hilfreiche Antwort


#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107563 Beiträge, 38039x hilfreich)

Zitat:
Spielt es eine Rolle wieviele Vorgaben die Schablone hat, oder wie lange diese sind.

Ja, das kann durchaus eine Rolle spielen. Nämlich insofern, das dadurch die Schöpfungshöhe steigen kann.



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

2x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.725 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen