Urheberrechtsverletzung Text

18. Juni 2010 Thema abonnieren
 Von 
Wau
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Urheberrechtsverletzung Text

Hallo,
ich hätte mal eine Frage zum Urheberrecht bei Kurztexten und "Wortschöpfungen".
Wir haben einen kleinen Verlag und vertreiben u.a. auch T-Shirts, Schilder, Tassen usw. mit eigenen Motiven. Im Mittelpunkt steht dabei immer ein witziger, kurzer, unverwechselbarer Text bzw. eine Wortschöpfung. (Ähnlich wie das bekannte "Vorsicht vor dem bisschen Hund", aber eben aus eigener Feder.)
Nun haben wir entdeckt, dass jemand systematisch diese Texte kopiert (sie offenbar als Gemeingut ansieht) und sie im Internet zum Druck auf eigene Produkte anbietet.
Haben wir hier eine Handhabe, dies zu verbieten und eine Forderung für den entstandenen Schaden zu stellen? Oder reicht bei den kurzen Texten (obwohl sie überwiegend eine eindeutig neue Wortschöpfung sind) die "Schöpfungshöhe nicht aus?
Im Voraus vielen Dank für Antorten!

-----------------
""

Abmahnung bekommen?

Abmahnung bekommen?

Ein erfahrener Anwalt im Urheberrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Urheberrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Salvatori
Status:
Praktikant
(944 Beiträge, 280x hilfreich)

quote:
Oder reicht bei den kurzen Texten (obwohl sie überwiegend eine eindeutig neue Wortschöpfung sind) die "Schöpfungshöhe nicht aus?


Das ist immer eine Einzelfallfrage.

Allerdings stehen die Chancen bei einem einzelnen Wort, egal wie kreativ es sein mag ("unkaputtbar", "Schland", ...), eher mau. Deswegen greift man dort ja eher zum Marken- oder Titelschutz.
Für kurze Sätze gilt ähnliches - "einfach mal die F... halten" oder "it ain't over 'till it's over" begründen in der Regel noch kein Urheberrecht.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.271 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.954 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen