Verein Gründen, rechtliche Fragen bei Feier

25. März 2011 Thema abonnieren
 Von 
Michael-r
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verein Gründen, rechtliche Fragen bei Feier

Hallo,
zusammen hatten wir die Idee einen Verin zu gründen. Der Verein sollte unsere gemeinsamen Interessen vertreten (Musik), jedoch haben wir auch vor ab und zu Vereinsinterne Feiern zu veranstalten. Gibt es da ein Limit wie oft im Jahr sowas stattfinden darf?

Nun sind aber einige andere Fragen aufgetreten. Trotz recherche Im Internet sind wir auf keine klare Lösung gekommen.
Es geht darum, dass wir zum einen kein eigenes Vereinsheim haben und uns für die Feiern verschiedene Locations anmieten wollten. Das sollte ja keine Probleme machen. Außerdem sollte Alkohol ausgeschenkt werden. Ab wann benötigen wir da eine Schanklizenz? Und was ist, wenn nicht-Mitglieder auch kommen wollen? Müssen diese vorher erst dem Verein beitreten?

Vielen Dank schon einmal für die Antworten.

Probleme im Verein?

Probleme im Verein?

Ein erfahrener Anwalt im Vereinsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vereinsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Snoop Pooper Scoop
Status:
Student
(2858 Beiträge, 1120x hilfreich)

quote:
Gibt es da ein Limit wie oft im Jahr sowas stattfinden darf?


Nö, ihr könnt auch einen Partyverein machen und jeden Tag dreimal feiern, wenn ihr wollt.
Oder ich verkaufe ich dir Dauerparty-Lizenz für 30 EUR, Alda, kannstu feiern rund um Uhr. ;)

Eher wäre ja die Frage, ob das an/in der Lokalität zulässig ist, wo ihr feiern wollt - z.B. Mietwohnung.

quote:
Und was ist, wenn nicht-Mitglieder auch kommen wollen? Müssen diese vorher erst dem Verein beitreten?


Muß ich erst den Roten Funken beitreten, bevor ich zum Karneval in den Gürzenich darf?
Muß ich erst Mitglied vom FC Bayern werden, bevor ich zu einem Spiel darf?

quote:
Ab wann benötigen wir da eine Schanklizenz?


Jaja, die Suchfunktion ist mal wieder zu schwer zu bedienen:

http://www.123recht.net/Schanklizenz-und-andere-Fragen-__f45827.html

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.873 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen