Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.422
Registrierte
Nutzer

Vertragsverlängerung durch neuen Vorstand

14.7.2018 Thema abonnieren
 Von 
Ch.Schmiedt
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)
Vertragsverlängerung durch neuen Vorstand

Wennd er Vorstand eines Vereines wechselt. Sind die Verträge die geschlossen wurden dann noch rechtskräftig oder müssen diese eneuert werden ?

Wenn sie erneuert werden müssen dann ist ein Vertrag der geschlossen wurde, auch wenn dieser noch eine laufzeit bis z.B. 2020hat hinfällig ?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Spezi-2
Status:
Master
(4265 Beiträge, 2000x hilfreich)

Normalerweise schließt der Verein Verträge und wird dafür vom Vorstand vertreten.
Dann ändert sich auch nichts, wenn der Vorstand wechselt.

Ein neuer Vorstand kann Vereinbarungen welche der alte Vorstand getroffen hat (wie z.B.eine Geschäftsordnung des alten Vorstandes) stillschweigend übernehmen. Das sind dann aber Vereinbarungen des Vorstandes untereinander.
Bei Vereinbarungen des Vorstandes (nicht als Vertreter des Vereins) müßte man kennen, welche Satzungsregelungen da zugrunde liegen.

-- Editiert von Spezi-2 am 14.07.2018 11:59

Signatur:Meine Beiträge sind keine juristischen Ratschläge, sondern sollen dem Erfahrungsaustausch dienen.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.798 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.606 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.