Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
542.504
Registrierte
Nutzer

Zuwendung an nicht Vereinsmitglieder

29.1.2020 Thema abonnieren
 Von 
Fargusi
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)
Zuwendung an nicht Vereinsmitglieder

Mal angenommen jemand der nicht Vereinsmitglied ist erledigt häufiger ehrenamtlich Tätigkeiten für den Verein. Zu Weihnachten bekommt er als Dank ein Weihnachtsgeld von 50€. Die Tätigkeiten sind deutlich mehr wert als die 50€. Zählen die 50€ als steuerfreie Zuwendung?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Daggi40
Status:
Schüler
(285 Beiträge, 62x hilfreich)

Ich denke: nein.
Selbst Zuwendungen an Mitglieder sind streng geregelt. Geldzuwendungen sind nicht möglich.
Auf welcher Grundlage sollten dann Zuwendungen vom Vereinsgeld an Nichtmitglieder erfolgen? Möglich wäre vielleicht ein kleines Geschenk als Aufmerksdamkeit. Das sehen aber die Finanzämter unterschiedlich.
Selbst für ein Mitglied sind Geschenke im Wert von 50,- schon recht viel.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.313 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.742 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.