Beschluss einstweilige Verfügung

19. März 2011 Thema abonnieren
 Von 
guest-12325.03.2020 14:55:28
Status:
Gelehrter
(11821 Beiträge, 3199x hilfreich)
Beschluss einstweilige Verfügung


Wir haben einen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gestellt (selber ohne Anwalt) und zu unserer Überraschung ist diesem Antrag ohne mündl. Verhandlung statt gegeben worden und uns wurde ein Beschluss zugesandt.

Hupps :( und jetzt? Wir haben nun gelesen, dass ein Gerichtsvollzieher beauftragt werden muss, der diesen Beschluss zustellt. Aber wie machen wir das? Wie sollte so ein Zustellunsgauftrag aussehen und was muss diesem beigefügt werden (außer dem zuzustellenden Beschluss)? Gibt es irgendwie im WWW Musterzustellungsaufträge? Wir konnten keine finden.

Für Hilfe sehr dankbar wären

das AlteHaus :) und die Nebengebäude ;)

-----------------
""

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2719 Beiträge, 1181x hilfreich)

Was wollt ihr denn "Durchsetzen".

quote:
ohne mündl. Verhandlung statt


Das ist ja genau was man erreichen will ?

Den Gerichtsvollzieher einfach anrufen, der hat alles Formulare die man so brauchen kann. Der muss die Verfügung jetzt dem Gegner nur zustellen. Sitzt am Gericht , also dort anrufen....

Uwe

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12325.03.2020 14:55:28
Status:
Gelehrter
(11821 Beiträge, 3199x hilfreich)


Vielen Dank.

Für uns kam der Beschluss überraschend, da der Antrag selbst verfasst wurde :)

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12325.03.2020 14:55:28
Status:
Gelehrter
(11821 Beiträge, 3199x hilfreich)


Formloser Antrag genügt, im Zweifel gibt jeder Gerichtsvollzieher auch telefonisch Auskunft.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.718 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen