Gerichtsvollzieher war nicht da

21. April 2021 Thema abonnieren
 Von 
go578030-62
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Gerichtsvollzieher war nicht da

Hallo,

ich sollte heute eigentlich Besuch von einer Gerichtsvollzieherin bekommen. Die hat sich einen Monat im Voraus angekündigt und ich war zsm mit meiner Freundin zuhause. Es hat bis 12 Uhr nicht geklingelt (sie wollte zwischen 8:30 Uhr und 12 Uhr kommen). Halb 1 rufe ich sie an. Sie beharrte auf der Tatsache, dass sie angeblich dort war (sie konnte sogar das Klingelschild beschreiben).

Jedoch hat es nicht geklingelt. Ich fragte, weshalb sie dann nicht zweimal geklingelt habe, wie man es üblich macht. Daraufhin reagierte sie sehr aggressiv und legte auf.

Ich habe meinen Insolvenzanwalt schon angeschrieben, aber er braucht immer ne Weile. Ich habe Angst, dass die jetzt ein Verfahren einleitet, dass die ohne Ankündigung in meine Wohnung kann. Meine Freundin und ich waren aber definitiv zuhause.

Was kann ich nun tun, da sich mit dieser unfreundlichen Person nicht reden lässt?

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Senior-Partner
(6877 Beiträge, 1454x hilfreich)

Nicht dass ich Ihnen nicht glaube: Eine Klingel kann man auch überhören. Aber Sie haben sich ja auch bei der Dame gemeldet. Also erstmal in Ruhe abwarten

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
go578030-62
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo cirius,
Danke für Ihre Antwort. Das glaube ich nicht, dass man meine Klingel überhören kann, da sie eine alte Glockenklingel aus den 60ern ist und sehr viel Krach macht, den man sogar bis vor die Haustür hören kann. Aber dennoch gebe ich Ihnen recht. Würde es der Sache evtl helfen, wenn ich der Dame einen Brief/eine Mail schreibe?
Hätte sie jetzt schon das Recht dazu, meine Wohnung zwangsweise zu öffnen?

Danke nochmal

0x Hilfreiche Antwort


#4
 Von 
go578030-62
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Flo Ryan):
Bleiben drei Optionen: Ihr wart nicht da / die Klingel ist kaputt / ihr seid taub.

Das ist nicht zutreffend. Wir waren da, die Klingel ist wie gesagt funktionstüchtig und sehr laut. Ich habe mit meiner Freundin geredet während wir gewartet haben. Wir waren da.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Spezi-2
Status:
Senior-Partner
(6372 Beiträge, 2309x hilfreich)

Rate mal, wenn es weiter geht, wer denn da als glaubwürdiger angesehen werden wird.
Was soll die GVin für ein Motiv haben, vor der Tür zu stehen und nicht zu klingeln ?
Ich würde um einen neuen Termin wegen der Panne (egal wer sie verschuildet hat) bitten.

Der Satz: "Ich habe Angst, dass die jetzt ein Verfahren einleitet, dass die ohne Ankündigung in meine Wohnung kann" gibt mir zu denken. Scheinbar war dies nicht der erste Kontakt mit einem GV.

Signatur:

Meine Beiträge sind keine juristischen Ratschläge, sondern sollen dem Erfahrungsaustausch dienen.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
go578030-62
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Spezi-2):
Scheinbar war dies nicht der erste Kontakt mit einem GV.

Tatsächlich hatte ich wegen der gleichen Sache bereits ein Gespräch mit ihr, aber das sollte der erste Besuch sein. In ihrem Schreiben steht aber, dass der Gläubiger das Recht darauf hat, die zwangsweise Öffnung meiner Wohnung hat.

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Solan196
Status:
Master
(4301 Beiträge, 509x hilfreich)

Zitat (von go578030-62):
Ich habe meinen Insolvenzanwalt schon angeschrieben,


Du bist im laufenden Insolvenzverfahren? Weiß das die GVin? (§89 InsO - Vollstreckungsverbot)



-- Editiert von Solan196 am 21.04.2021 21:30

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.628 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen