Kosten des Rechtsstreites

11. April 2011 Thema abonnieren
 Von 
Mufti1000
Status:
Beginner
(117 Beiträge, 27x hilfreich)
Kosten des Rechtsstreites

Hallo Zusammen,

gegen einen Vollstreckungsbescheid wurde Einspruch eingelegt, da die Zahlung bereits geleistet wurde.

Leider wurde die Zahlung 2 Tage zu spät überwiesen, so das dass Verfahren für erledigt erklärt wird wenn der Kläger damit einverstanden ist.

Ihm sollen die Kosten des Verfahrens auferlegt werden.


Hat vielleicht wer eine Idee wie hoch die sein könnten, wird ja wohl nach Tabelle oder ähnliches abgerechnet werden. Der Streitwert betrug 720€.

Leider ist telefonisch niemand im zuständigen Gericht zu erreichen.



Achja, bei einer Annerkennung zur Tragung der Kosten des Verfahrens, gibt es noch eine Ermäßigung, wobei die Summe nicht aufgeführt ist.

Habe ich die letzten Jahre was verpasst oder ist sowas gängige Praxis?...




Danke



-----------------
""

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen