Polizei

27. November 2019 Thema abonnieren
 Von 
optusp
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Polizei

Hallo zusammen,

höchstwahrscheinlich mache ich mir etwas zu viele Sorgen um das Thema aber mich beschäftigt es doch etwas. Ich war am Wochenende feiern und hatte wohl etwas zu viel. Als meine Kumpels aus dem Laden sind, wollte ich noch was dort bleiben und die sind erstmal raus vor den Laden. Mein Kumpel kam dann nach 10 min nochmal rein, wollte mich rausholen und ich hab gesagt ich bleib noch was. Ich hab wohl auch irgendwas von Polizei gesagt, was es genau war weiß ich und er nicht mehr. Die Polizei scheint anscheinend im Club gewesen zu sein. Ich hab meine Kumpels dann 20min später getroffen als ich mich dann auf den Weg gemacht habe. Ich hab an dem Abend ein paar Aussetzer. Könnte mich auch nicht daran erinnern, mit der Polizei gequatscht zu haben oder das es da Ärger gab. Aber irgendwie hab ich ein bisschen Paranoia. Jetzt stellt sich für mich die Frage, wenn irgendwas passiert wäre, hätte ich dann nicht eine Durchschrift von irgendwas oder hätten die mich nicht auch mitgenommen in dem Zustand? Wenn ich das hier so runterschreibe, klingt das alles irgendwie lächerlich aber vielleicht kann mich ja einer was beruhigen oder muss ich jetzt bangen bis eventuell ein Brief kommt? Wie lange könnte das wenn dauern? Kann mir auch nicht vorstellen, dass in den 20min die ich alleine war, die Polizei alles erledigt hat und mich dann hätte gehen gelassen. Vor allem wenn es wirklich etwas wichtiges gewesen wäre.

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118507 Beiträge, 39580x hilfreich)

Zitat (von optusp):
Vor allem wenn es wirklich etwas wichtiges gewesen wäre.

Das hätte man wohl in jedem Falle mitbekommen - in der Regel wird man dann nämlich spontan "Hausgast" der Polizei bis die Fähigkeiten bezüglich Sprach- und Erinnerungsfähigkeit wieder vorhanden sind. Das wüsste man ja definitiv...



Zitat (von optusp):
hätte ich dann nicht eine Durchschrift von irgendwas

Naja, oft kommen die dann irgendwie abhanden...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
optusp
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Antwort. Ja, im Auto oder auf dem Revier war ich definitiv nicht. Ich mach mir denke ich wieder für nichts einen Kopf. Also kann man davon ausgehen, wäre ich verwickelt in eine Straftat hätten die mich nicht gehen lassen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.611 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen