welches Amtsgericht ist zuständig?

16. Februar 2023 Thema abonnieren
 Von 
hr3
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 0x hilfreich)
welches Amtsgericht ist zuständig?

Hallo,
ich wurde von einem Insolvenzverwalter aus Bremen als Kommanditist einer ursprünglich in Leer ansässigen KG beim Amtsgericht Bremen verklagt. Dieses halt sich nach fast einem Jahr als nicht zuständig erklärt und an das Amtsgericht Leer verwiesen. Da ich aus dem niedersächsischen Umland von Bremen komme, habe ich dem widersprochen, leider erfolglos. Ist es denn nicht so, dass ich vor dem für meinen (seit mehr als 30 Jahren) Wohnsitz zuständigen Gericht zu verklagen bin?

-- Editiert von User am 16. Februar 2023 11:48

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Fragen zu Ihrem Verfahren?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(121367 Beiträge, 40010x hilfreich)

Zitat (von hr3):
Ist es denn nicht so, dass ich vor dem für meinen (seit mehr als 30 Jahren) Wohnsitz zuständigen Gericht zu verklagen bin?

Offensichtlich nicht...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
drkabo
Status:
Weiser
(16728 Beiträge, 9366x hilfreich)

Zitat:
Ist es denn nicht so, dass ich vor dem für meinen (seit mehr als 30 Jahren) Wohnsitz zuständigen Gericht zu verklagen bin?

Nein.
Sie werden in Ihrer Eigenschaft als Mitglied einer Gesellschaft (hier: Kommandit-Gesellschaft) verklagt.
Dann gilt §22 ZPO. D.h. das Gericht am Sitz der Gesellschaft ist zuständig - hier also Leer.

Signatur:

Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.404 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.282 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen