Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.572
Registrierte
Nutzer

50€ für kurzes Halten!

30.6.2020 Thema abonnieren
 Von 
momobroun
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
50€ für kurzes Halten!

Hallo zusammen,

ich bin vor ein paar Tagen in Düsseldorf rechts ran gefahren, um jemanden abzusetzen und habe dabei niemanden behindert und bin etwas auf den Gehweg rangefahren. Dauer: ca. 30sek. Im Bußgeldbescheid kommen nun 50€ mit "Halten auf dem Radweg"
Da war ein Radweg, aber ich stand daneben auf dem Gehweg.. Und das für 30sek. Das kann ich nicht ernst nehmen..

Ist es sinnvoll dazu Stellung zu nehmen und wenn wie?

Besten Danke!!

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Ölpreis sinkt
Status:
Schüler
(154 Beiträge, 15x hilfreich)

-- Editiert von Moderator am 30.06.2020 15:25

-- Editiert von Ölpreis sinkt am 30.06.2020 15:26

Signatur:Das ist mein Rechtempfinden!! Immer schön hilfreich drücken und abonnieren!!
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
hiphappy
Status:
Master
(4432 Beiträge, 2204x hilfreich)

Zitat (von Ölpreis sinkt):
Sie haben ja nicht gehalten, sondern waren im Fahrzeug

Das kann ich wiederum nicht ernst nehmen...

Einfach mal mit dem Unterschied zwischen halten und parken beschäftigen.

Und weil den Radweg so viele nicht ernst genommen haben, kostet das jetzt 50 EUR.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
nyr
Status:
Schüler
(184 Beiträge, 21x hilfreich)

Zitat (von momobroun):
Das kann ich nicht ernst nehmen..

Warum nicht? Der Vorwurf scheint ja mehr doer weniger zuzutreffen.
Sie können natürlich drauf verweisen, dass Sie auf dem Gehweg und nicht auf dem Radweg gehalten haben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
drkabo
Status:
Gelehrter
(11273 Beiträge, 7717x hilfreich)

Welche BKat-Nr. steht denn auf dem Bußgeldbescheid drauf? Bzw. was ist der genaue Vorwurf?

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.083 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.598 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.