Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
600.358
Registrierte
Nutzer

Abschleppkosten / Verwarngeld

28.11.2008 Thema abonnieren
 Von 
guest-12302.06.2011 19:09:47
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 1x hilfreich)
Abschleppkosten / Verwarngeld

Hallo alle zusammen,

habe einen freund ins krankenhaus gefahren da er einen op-termin hatte.Habe mich vor den Eingang gestellt auf eine busspur die erst für busse von 9,00-18,00 uhr ist, da seine aufnahme etwas länger gedauert hatte kam ich erst um 10 uhr aus den krankenhaus nun gut habe jetzt einen brief bekommen wo ich 35 € verwarngeld bezahlen soll ist ja akzeptabel aber in den schreiben steht noch zugleich das die kosten für den abschlepper seperat berechnet werden bzw. die anfahrt..... ich habe weder einen strafzettel gehabt noch kam ein abschlepper der angeblich gerufen worden ist !!!!
wie verhalte ich mich da jetzt???? der angegebene zeuge ist von der bvg der das wohl gemeldet hat. Wer soll mir den beweisen das ich dort gestanden habe ich war ja nicht der einzigste es standen noch 8 andere autos dort!!! Bitte um HILFE schon mal danke im vorraus

P.S.: Im brief steht sie parkten verbotenerweise auf einem sonderfahrstreifen und behinderten den linien bzw. taxenverkehr
ÖPNV VZ 245 09,00-18,00 / 09,00-14,00 Laden
§41 Abs.2 StVO , §1 Abs. 2 StVO , §49 StVO , §24 StVG , BKat
Verwarnungsgeld 35,00€

-- Editiert von Berlin44 am 28.11.2008 17:52

Verstoß melden

Unfall, Ordnungswidrigkeit oder Straftat?

Unfall, Ordnungswidrigkeit oder Straftat?

Ein erfahrener Anwalt im Verkehrsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Verkehrsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ratlos44
Status:
Schüler
(386 Beiträge, 69x hilfreich)

Hey!

was bedeutet bvg? meinst du damit die Verkehrsbetriebe in Berlin? Wenn ja, wäre Zeuge der Busfahrer, der durchaus tauglich ist, um zu beweisen, dass du dort gestanden hast.

Das Bussgeld ist m.Ansicht nach zu leisten.

Bzgl. Abschleppkosten musst du nur die zahlen, die tatsächlich angefallen und von dir verursacht wurden.
Aus deiner Schilderung entnehme ich, dass dein PKW nicht am Haken hing und du auch keinen Abschlepper gesehen hast, oder?

Warte mal die zahlungsaufforderung dbzgl ab und poste dann wieder in diesem thread....

Viel Glück****

**der Verfasser freut sich sehr über eine wohlwollende Bewertung***


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12302.06.2011 19:09:47
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 1x hilfreich)

Schon richtig BVG Berliner Verkehrsbetriebe... Ne am Haken hatten die mich nicht habe ja noch nicht mal mitbekommen das der abschlepper gerufen worden ist. Ahnungslos mache ich den briefkasten auf und habe halt diesen brief in der hand. Habe ja noch nicht einmal einen Abschlepper gesehen( zum Glück ) woher weiß ich das überhaupt einer gerufen worden ist??? Verwarngeld bezahlen na klar aber wenn die große Rechnung vom Schlepper kommt worauf muss ich achten wie hoch ist denn ungefähr so´ne anfahrt????

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
ratlos44
Status:
Schüler
(386 Beiträge, 69x hilfreich)

Warts doch erstmal ab, OB was kommt...und wenn, dann hier nochmal fragen!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 223.760 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
92.480 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen