Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
560.988
Registrierte
Nutzer

Fahrer geblitzt; Halter bekommt Vorladung Polizei

 Von 
bummelbiene99
Status:
Praktikant
(593 Beiträge, 187x hilfreich)
Fahrer geblitzt; Halter bekommt Vorladung Polizei

Hallo,
ich habe meinem Bruder mein Auto geliehen. Der ist mit Tempo 127 auf der Autobahn geblitzt worden (erlaubt waren 100).
Den Anhörungsbogen habe ich zwar bekommen, aber nicht zurückgeschickt. Habe ihn an meinen Bruder weitergegeben, er war auf dem Foto ziemlich gut zu erkennen.
Gestern rief mich nun die Polizei an und sagte, ich solle am Montag vorbeikommen und den Fahrer auf dem Foto identifizieren.
Meine Fragen sind nun:
Muss ich zur Polizei hin und meinen Bruder identifizieren oder kann ich den Termin absagen? Falls ich den Termin nicht absagen kann, muss ich meinen Bruder dann erkennen?

Wie geht die Sache weiter, was kann meinem Bruder passieren?

Danke schon im voraus.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Polizei Anhörungsbogen Foto


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12311.10.2014 11:33:25
Status:
Junior-Partner
(5997 Beiträge, 1865x hilfreich)

1.) Du musst den Termin nicht wahrnehmen.

2.) Sollte Dein Bruder als Fahrer ermittelt werden können bekommt er einen Bußgeldbescheid in Höhe von 50€ zzgl. 23,50€ Gebühren und Auslagen sowie 3 Flenspunkte.

Sollte er innerhalb der letzten 12 Monate schon einmal mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 oder mehr km/h erwischt worden sein blüht ihm außerdem ein Fahrverbot für einen Monat.

Sollte er noch in der Probezeit sein wird die Fahrerlaubnisbehörde entsprechende Maßnahmen ergreifen.

3.) Sollte Dein Bruder innerhalb der 3-monatigen Verjährungsfrist nicht ermittelt werden können droht Dir als Halter eine Fahrtenbuchauflage.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
bummelbiene99
Status:
Praktikant
(593 Beiträge, 187x hilfreich)

Danke, dann werde ich erst mal nicht zur Polizei hingehen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(37946 Beiträge, 13613x hilfreich)

Dann wird die Polizei wahrscheinlich demnächst bei Dir vorbeikommen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
loewe37
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 2x hilfreich)

Ganz offensichtlich weiss der TE ja genau, wo die Säge klemmt, wenn er noch nicht einmal den Anhörungsbogen zurück sendet, auf dem er - unter anderem - ankreuzen kann,. dass er die Aussage verweigert... - Ganz normal, selbstverständlich fühlt man sich nicht verpflichtet Auskunft zu erteilen wenn man den eigenen Wagen verleiht, und somit Straßenrowdis unbehelligt lässt - oder?
Das ist ja auch wirklich eine Frechheit!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.737 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.