Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
554.491
Registrierte
Nutzer

Haben Post-Fahrräder (Briefträger) irgendwelche „Sonderrechte" gemäß der StVO?

20.11.2019 Thema abonnieren
 Von 
schwukele
Status:
Beginner
(90 Beiträge, 2x hilfreich)
Haben Post-Fahrräder (Briefträger) irgendwelche „Sonderrechte" gemäß der StVO?

Es ist Alltag und damit völlig normal, dass Briefträger mit ihren Fahrrädern auf Gehwegen fahren und an jeder Haustür stoppen. Nun sind aber geschätzt 98 % der Gehwege gar nicht für Fahrräder freigeben.

Gibt es für die Briefträger irgendeine offizielle Sonderregelung in der StVO? Mich stört übrigens diese Tatsache gar nicht, es interessiert mich nur. In einem Land, wo so ziemlich alles geregelt (bzw. verboten) ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass es hier keine offizielle Regelung gibt.

Verstoß melden



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(80103 Beiträge, 33797x hilfreich)

Zitat (von schwukele ):
Haben Post-Fahrräder (Briefträger) irgendwelche „Sonderrechte" gemäß der StVO?

Nein.

Aber die Neigung das zu verfolgen ist bei allen Behörden und Bürgern recht gering, das Verständnis für den nicht immer angenehmem Job hingegen recht groß.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
NaibaF123
Status:
Lehrling
(1584 Beiträge, 220x hilfreich)

Ja.

zumindest könnte man das mit §35 (7) und (7a) durchaus herleiten bzw. je nach Situation passt es ohnehin.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
radfahrer999
Status:
Richter
(8095 Beiträge, 4601x hilfreich)

Zitat (von schwukele ):
Gibt es für die Briefträger irgendeine offizielle Sonderregelung in der StVO?
Ja, ein Fahrrad is tein Fahrzeug nach § 63 a Abs. 1 StVZO und darf als Postzusteller Sonderrechte gem § 35 Abs 7a StVO in Anspruch nehmen

Edit: Naiba war (schon wieder) schneller.

-- Editiert von radfahrer999 am 21.11.2019 09:48

Signatur:Wenn dir die Antwort nicht gefällt, solltest du die Frage nicht stellen... ;-)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Demonio
Status:
Lehrling
(1728 Beiträge, 442x hilfreich)

Zitat (von NaibaF123):
§35 (7)
Das Fahrrad des Briefzustellers ist aber kein Messfahrzeug.

Zitat (von radfahrer999):
darf als Postzusteller Sonderrechte gem § 35 Abs 7a StVO in Anspruch nehmen
Ja, aber Abs 7a erlaubt nicht das Befahren von Gehwegen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12330.04.2020 12:15:00
Status:
Student
(2419 Beiträge, 503x hilfreich)

Zitat (von schwukele ):
Haben Post-Fahrräder (Briefträger) irgendwelche „Sonderrechte" gemäß der StVO?
Warum? Willst Du mal wieder jemanden anzeigen?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 196.218 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.394 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.