Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
580.385
Registrierte
Nutzer

Nach der MPU geblitzt

4.5.2021 Thema abonnieren
 Von 
Turk1234
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Nach der MPU geblitzt

Ich würde mit dem Fahrzeug meiner Freundin geblitzt mit 27 kmh zu schnell. Nun kam ein anhörungsbogen. Für meine Freundin.

Ich habe im November letzten Jahres meine MPU bestanden. Diese wurde angeordnet aufgrund von zu vielen Punkten in Form von geschwindigkeitsüberschreitungen, fahren ohne Führerschein und einmal Handy Benutzung.

Meine Frage ist nun wirkt sich diese mpu auf meine Strafe aus? Kann es zum biepsiel sein das ich erneut eine mpu absolvieren muss?

Mit freundlichen Grüßen

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Demonio
Status:
Lehrling
(1985 Beiträge, 544x hilfreich)

Allzu oft solltest Du Dir so etwas nicht erlauben, denn sonst könnten erneute FAhreignungszweifel aufkommen. So lange das jetzt ein einmaliger Ausrutscher gewesen ist, ist imho keine erneute MPU zu erwarten.

Je nachdem, was derzeit noch im Fahreignungsregister steht und verwertbar ist, könnte aber die Geldbuße erhöht, und / oder ein Fahrverbot verhängt werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 210.645 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
87.812 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen