Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.682
Registrierte
Nutzer

Verjährungsfrist 2 Jahre?

10.1.2013 Thema abonnieren
 Von 
Daskalos
Status:
Schüler
(239 Beiträge, 69x hilfreich)
Verjährungsfrist 2 Jahre?

... ist ja bekannt.
Aber was sind 2 Jahre? 512 Tage oder bis zm 31.12. nächsten Jahres?
Sprich: 3 Punkte am 18.07.2012
werden gelöscht am 18.07.2014 oder 31.12.2013?

-----------------
" "

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muran
Status:
Lehrling
(1332 Beiträge, 915x hilfreich)

am 19.07.2014

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Flo Ryan
Status:
Senior-Partner
(6493 Beiträge, 4535x hilfreich)

quote:
3 Punkte am 18.07.2012
werden gelöscht am
17.07.2015, wenn die Punkte am 18.07.2012 rechtskräftig wurden (es zählt nicht der Tattag!).

An diesem Tag beginnt auch die zweijährige Tilgungsfrist und diese endet dann am 17.07.2014.

Dazu kommt noch eine einjährige Überliegefrist, womit die Punkte dann am 17.07.2015 tatsächlich gelöscht werden, wenn man sich im Zeitraum bis einschliesslich dem 17.07.2014 nichts hat zu Schulden kommen lassen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
muran
Status:
Lehrling
(1332 Beiträge, 915x hilfreich)

also einen Tag geschenkt?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Flo Ryan
Status:
Senior-Partner
(6493 Beiträge, 4535x hilfreich)

Nein, aber eine einjährige Frist, die heute beginnt, endet am 09.01.2014.

Das kann man sich recht einfach mit dem eigenen Geburtstag bildlich machen. Du wirst ja jedes Jahr ein Jahr älter. Das Jahr ist die Frist. Wenn du also heute 30 wirst, dann bist du bis zum 09.01.2014 30 Jahre alt. Am 10.01.2014 wirst du ja schon 31, es hat also das nächste Jahr begonnen.

Anderes Beispiel. Eine Woche hat 7 Tage. Von heute (Donnerstag) ausgehend ist die Woche also am nächsten Mittwoch vorbei, nicht am Donnerstag. Daher auch die Redewendung "Heute in 8 Tagen".

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen