Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
596.072
Registrierte
Nutzer

Verwarngeld - was speichert die Polizei?

24.11.2021 Thema abonnieren
 Von 
gasfisher
Status:
Beginner
(53 Beiträge, 0x hilfreich)
Verwarngeld - was speichert die Polizei?

Hallo an alle,

ich hoffe ich bin im richtigen Forum gelandet und es gibt hier Leute die auf meine Frage eine Antwort wissen...:

Ich bin heute von der Polizei erwischt worden, als ich mit dem Fahrrad über eine rote Ampel geradelt bin. Hatte es super eilig, weil ich den quasi einrollenden Zug noch kriegen wollte. Die freundlichen Beamten beließen es bei einer Verwarnung bei direkter Bezahlung eines Verwarngeldes von 25 Euro per EC-Karte. erstmal Glück gehabt! :)

ja, ich weiß man sollte nicht über rote Ampeln fahren... aber sagen wir mal, ich fahre irgendwann, oder sogar morgen schon, wieder über eine rote Ampel und ein anderer Streifenwagen hält mich an, sehen die dann, dass ich "Wiederholungstäter" bin??

Die Frage ist also, was speichert die Polizei zu so einer Verwarnung??
Oder speichert die dar gar nicht viel, weil es ja "nichtmal" eine Ordnungswidrigkeit war...

Es geht mir wirklich nicht darum morgen schon wieder über ne rote Ampel zu rasen. aber würde mich schon interessieren, ob die Kollegen in Zukunft bei jeder Verkehrskontrolle diese Verwarnung wg. roter Ampel in der Datei sehen können oder nicht.

Danke und viele Grüße!

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(41296 Beiträge, 14778x hilfreich)

Zitat (von gasfisher):
sehen die dann, dass ich "Wiederholungstäter" bin??


Nein

Zitat (von gasfisher):
Die Frage ist also, was speichert die Polizei zu so einer Verwarnung??


Das Geld muss ja irgendwo verbucht werden. Die Buchung wird daher schon gespeichert.

Zitat (von gasfisher):
Oder speichert die dar gar nicht viel, weil es ja "nichtmal" eine Ordnungswidrigkeit war...


Eine Ordnungswidrigkeit war das natürlich schon, aber es ist kein Bußgeld verhängt worden.

Zitat (von gasfisher):
ob die Kollegen in Zukunft bei jeder Verkehrskontrolle diese Verwarnung wg. roter Ampel in der Datei sehen können oder nicht.


Nach meiner Kenntnis können die Polizisten das nicht ohne weiteres sehen. Es gibt also keine Datenbank, in der so etwas systematisch erfasst wird. Wenn Du natürlich das Pech hast, von den gleichen Polizisten erwischt zu werden, dann sieht es anders aus.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
spatenklopper
Status:
Richter
(8946 Beiträge, 3835x hilfreich)

Zitat (von hh):
Wenn Du natürlich das Pech hast, von den gleichen Polizisten erwischt zu werden,


Es reicht doch schon, auf eine Streife zu treffen, die es nicht bei einer "Verwarnung" belässt, sondern normal nach Bußgeldkatalog arbeitet.

Dann bist du um mindestens 60€ ärmer, beim Fahrrad sind es aber sehr schnell auch 100€ (mehr als 1 Sek. rot), im Gegenzug gibt es dann aber noch einen Punkt in Flensburg geschenkt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
gasfisher
Status:
Beginner
(53 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke euch für eure Antworten!
Werde mir beste Mühe geben das Rotlicht zu respektieren! :)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 221.074 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
91.480 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen