Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.864
Registrierte
Nutzer

alter "2-er "-Führerschein.

19. Mai 2017 Thema abonnieren
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5647 Beiträge, 2358x hilfreich)
alter "2-er "-Führerschein.

Hallo,

nur aus reinem Interesse.

Bin 66 Jahrer alt.Habe ehemals Bundeswehr-LKW-Führenschein gemacht ( dieser wurde auf zivil "umgeschrieben" )

Ist dieser Führerschein noch gültig ? (kann ich ihn verlängern wenn ich ein Augenärztliches Gutachten einreiche ?

oder gibt es einen sogenannten "Verfall" ?

lg
edy.

Signatur:

Ein freundliches "Hallo" setzt
sich auch in Foren immer mehr
durch.

Unfall, Ordnungswidrigkeit oder Straftat?

Unfall, Ordnungswidrigkeit oder Straftat?

Ein erfahrener Anwalt im Verkehrsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Verkehrsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12313.09.2017 08:51:03
Status:
Student
(2272 Beiträge, 699x hilfreich)

http://www.landkreis.neu-ulm.de/de/befristete-gueltigkeit-der-fahrerlaubnisklassen-2-und-3/befristete-gueltigkeitsdauer-der-fahrerlaubnisklassen-2-und-3-20001491.html

In Kurzfassung: Die Fahrerlaubnis ist erloschen, kann allerdings neu erteilt werden. Allerdings ohne Besitzstand, man darf ggf. nicht alles fahren. Ob hierzu eine erneute theoretische und/oder praktische Prüfung möglich ist, ist eine Einzelfallentscheidung, bei 16 Jahren "drüber" aber wahrscheinlich.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5647 Beiträge, 2358x hilfreich)

Hallo,

danke für die Antwort.

Habe nochmals auf den aktuellen Führerschein gesehen.

Mehrere Klassen "C" wurden nach augenärztlicher bis 2008 eingetragen.

Evtl. besteht eine Reaktivierung nach erneuter augenärztlicher ?

lg
edy

Signatur:

Ein freundliches "Hallo" setzt
sich auch in Foren immer mehr
durch.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Au-dee
Status:
Schüler
(215 Beiträge, 70x hilfreich)

Meines Erachtens benötigst du auch eine Ärztliche Eignungsbestätigung. Zuzüglichlich der Augenärztlichen bestätigung, bei Neuerteilung deiner Führerscheinklasse.
Genau wirst du das bei deiner Führerscheinstelle, bei deinem Antrag erfahren.
Es kann z.b. auch, eine Erneuerung der Ersthilfe am Unfallort nötig sein.
Wie es genau läuft, kann Dir hier keiner verbindlich sagen, da es die Auslegung deiner Führerscheinstelle sein wird.
Daher dort vorsprechen, beim Antrag werden die für deine Führerscheinstelle benötigten Dinge im Antrag angehakt.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Osmos
Status:
Lehrling
(1738 Beiträge, 607x hilfreich)

Korrekt, die Verlängerung der Klasse C bzw CE erfordert ein ärztliches Gutachten.

-- Editiert von Osmos am 22.05.2017 09:01

Signatur:

Meine persönliche Meinung

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Flo Ryan
Status:
Schlichter
(7478 Beiträge, 5030x hilfreich)

Da die Klassen bereits abgelaufen sind, kann zu den ärztlichen und augenärztlichen Untersuchungen (die ab dem 50. Lebensjahr eh für jede Verlängerung vorgeschrieben sind) auch eine zusätzliche Eignungsprüfung/Probefahrt notwenig sein. Auch die Kosten können höher sein, da die Klassen nach Ablauf nicht nur verlängert, sondern neu erteilt werden.

Signatur:

Wo lagert die Post eigentlich die ganzen Briefe, die angeblich nie zugestellt worden sind?

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5647 Beiträge, 2358x hilfreich)

Hallo,

danke für alle Antworten

lg
edy

Signatur:

Ein freundliches "Hallo" setzt
sich auch in Foren immer mehr
durch.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.654 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.499 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen