Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
563.690
Registrierte
Nutzer

Auslandaufenthalt

 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5341 Beiträge, 1900x hilfreich)
Auslandaufenthalt

Gibt es Auslandskranken-
versicherung für Auslandsaufenthalt von mehr als 6 Monaten ?

Ist es dann sinnvoll die gesetzliche Krankenversicherung zu kündigen ?

Und wird man dann kein Problem bekommen wieder gesetzlich
kranken zu versichern, wenn man wieder zurück kommt ?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Ausland Kündigen Zurück


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
HiMan1000
Status:
Schüler
(296 Beiträge, 60x hilfreich)

Wo gehts denn hin?
Ja es gibt Versicherungen, z. B. DKV, die bis zu 3 bzw. sogar 6 Jahre versichern.

Nach der neuen Gesundheitsrefom müssen Sie wieder aufgenommen werden.

Aber Pauschal kann man so eine Frage nicht beantworten, dazu muss man die ganzen Einzelheiten kennen.
-Student?
-Hausfrau?
-Job?
-Was macht sie/er im Ausland,
-etc.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5341 Beiträge, 1900x hilfreich)

Man (Alleinstehender) will sein Glück in Ausland (wo kein Krankenversicherungs- abkommen mit BRD gibt) versuchen.

Man kündigt die Arbeitsstelle, Wohnung,....

Wenn dort misslingt, muss man ja zurück kommen.

Soll man die Krankenkasse
auch kündigen ?
Man kann sie ja im Ausland nicht gebrauchen.
Dafür aber eine Ausland-
krankenversicherung.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
HiMan1000
Status:
Schüler
(296 Beiträge, 60x hilfreich)

Die meisten Auslandskrankenversicherungen benötigen zumindest ein Deutsches Konto und eine Anschrift.
Mein Tipp: Verwandte oder Eltern nehmen, dort den Wohnsitz bei der Versicherung angeben.
DKV - Tarif AVL (3 jahre erweiterbar auf 6 Jahre)

In Ihrem Fall würde ich tatsächlich die Kasse kündigen, wegen Wegzug aus Tätigkeitsgebiet.
Die Kasse muss Sie wieder aufnehmen, wenn Sie zurückkommen!

Vielleicht noch ne Haftpflicht und ne Unfall abschließen, falls nicht vorhanden, damit man im Ausland nicht ganz so dumm da steht, falls etwas passiert.

Nord- und Süd Amerika & Karibik sind besonders teuer im Auslandsschutz.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

Achten Sie aber bei der Haftpflicht drauf, dass diese keine Einschränkung hat, wenn Sie dauerhaft im Ausland sind.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5341 Beiträge, 1900x hilfreich)

Danke Himan,

" Nach der neuen Gesundheitsrefom müssen Sie wieder aufgenommen werden."
Zum Glück !

Privathaftpflicht- und Unfall-versicherungen dagegen gelten weltweit.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.251 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.202 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen