Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

Auszahlungsanspruch nach Totalschaden

19. Januar 2016 Thema abonnieren
 Von 
sfeisten
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Auszahlungsanspruch nach Totalschaden

Ich habe eine Frage zur Auszahlung eines Schadens durch die Versicherung. Verursacht durch einen Autounfall. Am Sonntag erlitt mein Wagen einen Totalschaden. Ich war nicht schuld an dem Unfall und die Dame hat das auch sofort bei den Beamten vor Ort und am nächsten Tag bei der Versicherung angegeben.

Am Montag, also der Tag nach dem Unfall, hätte ich den Wagen an die Leasingfirma zurückgeben müssen. Es war ein Mietkauf, ich habe die Raten nicht mehr bezahlt und mir wurde gekündigt.
Habe ich jetzt, als eingetragener Fahrzeughalter, Anspruch auf Auszahlung durch die Versicherung (Wir beide sind bei der HUK)???

Vielen Dank im Voraus.

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Lazyboy
Status:
Lehrling
(1021 Beiträge, 487x hilfreich)

Grundsätzlich hat der Eigentümer Anspruch, in dem Fall also die Leasingfirma, die Antwort lautet also: nein

Nur eine evtl. Ausfallentschädigung und Kostenpauschale steht dem Nutzer -also dir- zu.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.923 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen