Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.073
Registrierte
Nutzer

Autounfall, selbstverschuldet, Teilkasko (Glas)

30. Dezember 2009 Thema abonnieren
 Von 
fawn
Status:
Beginner
(55 Beiträge, 13x hilfreich)
Autounfall, selbstverschuldet, Teilkasko (Glas)

Hallo Forum,

würde mich über folgende Fragenbeantwortung freuen...

Sachverhalt: selbstverschuldeter Unfall, Teilkasko-versichert, Glasschaden (2x Scheinwerfer, 1x Blinker) am eigenen Auto beim eigenen Versicherer geltend gemacht.

1. Versicherer sagt, er zahle nur aus Kulanz die Kosten des Kostenvoranschlags und die nur ohne MwSt., da eigentlich eine Reparaturrechnung nötig sei. Richtig?

2. Versicherer sagt, übliche Folgekosten in Form von Telefon, Porto, Fahrtkosten Abschleppen, usw. seien nicht durch die Teilkasko abgedeckt, würden deshalb nicht bezahlt. Stimmt das?

Besten Dank wieder einmal

Fawn

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
nnahoj
Status:
Schüler
(330 Beiträge, 171x hilfreich)

Vereinfachte Antwort auf Ihre beiden Fragen:

JA


Sepp aus Oberbayern

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
fawn
Status:
Beginner
(55 Beiträge, 13x hilfreich)

Besten Dank, Sepp!!!

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.123 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.666 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen