Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.525
Registrierte
Nutzer

Brandschaden: Hausrat oder Haftpflicht?

25. Juni 2007 Thema abonnieren
 Von 
derdon123
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Brandschaden: Hausrat oder Haftpflicht?

Hallo,

vergangene Woche hat es in meiner Wohnung gebrannt. Der Brand geschah durch mein Verschulden, da ich eine Suppe auf dem Herd erwärmt hatte und eingeschlafen bin. Durch die Hitze haben sich die die umliegenden Arbeitsplatten entzündet, das Feuer griff dann über. Flur, Küche und Badezimmer sind komplett zerstört, die beiden anderen Räume erlitten Rauchschäden.

Nun bin ich Untermieter der Wohnungsmieterin, die wiederum Mieterin einer Gesellschaft ist. Die Wohnung war durch die Mieterin teilmöbliert. Einige Gegenstände der Vermieterin (Schränke, Bett) sind vom Rauch zerstört bzw. angegriffen worden. Ich persönlich habe eine Haftpflichtversicherung, allerdings keine Hausratsversicherung. Die Haftpflicht übernimmt den Gebäudeschaden, weigert sich aber, die Möbel der Vermieterin zu zahlen.

Meine Frage: Welche Versicherung kommt für die beschädigten/zerstörten Möbel auf? Haftpflicht oder Hausrat oder eine ganz andere Versicherung?

Vielen lieben Dank und beste Grüße
Don

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2629 Beiträge, 673x hilfreich)

hallo,

dafür ist eine hausratversicherung zuständig.

gruß

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.444 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.791 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen