Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

Fiktive Schadensabrechnung Autounfall

29. Juni 2018 Thema abonnieren
 Von 
TimVogel
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Fiktive Schadensabrechnung Autounfall

Hallo zusammen,

für ein (studentisches) Projekt suchen wir derzeit jemanden, der unverschuldet in einen Unfall geraten ist, und diesen Schaden jetzt fiktiv mit der gegnerischen Versicherung abrechnen möchte (also sich den Schaden auszahlen lassen möchte, anstatt das Auto sofort zu reparieren).

Sollte sich jemand in so einer Situation befinden, bereits ein Gutachten erstellt haben und hat am besten noch einen polizeilichen Unfallbericht vorliegen, möchten wir dir anbieten, deine Forderung gegen die Versicherung in voller Höhe abzukaufen.

Normalerweise muss sich mit dem Gutachten an die gegnerische Versicherung gewandt werden, damit diese den Schaden bezahlt. Doch es passiert häufig, dass die Versicherung anfängt, den Schaden zu kürzen und weniger bezahlt, als dem Geschädigten zusteht. Deshalb kommt es bei der Abrechnung zu unnötigem Papierkram und es dauert oft lange, bis man sein Geld am Ende hat.

Wir bieten an, die Forderung in voller Höhe abzukaufen und das Geld schnellstmöglich zu überweisen, sodass man sich die Mühen und Sorgen mit der gegnerischen Versicherung sparen kann. Wir tragen dabei das gesamte Risiko, und sollte die Versicherung am Ende weniger zahlen, hast du damit nichts mehr zu tun. Das Ganze ist vollkommen legal und wird über Abtretungsverträge so auch von Werkstätten praktiziert.

Solltest du dich angesprochen fühlen oder Fragen dazu haben, stehe ich dir gerne unter folgender Mail-Adresse zur Verfügung:
1tim.vogel1@gmail.com

Beste Grüße,
Tim Vogel

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen