Haftpflichtversicherung???

21. März 2007 Thema abonnieren
 Von 
Jayknicks
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)
Haftpflichtversicherung???

Hallo zusammen,

ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann. Und zwar ist mir bei einem Freund ein Glas Wasser umgekippt und genau über sein Sony Vaio Notebook gelaufen, funktioniert nicht mehr! Meine Frage die ich jetzt habe, zahlt meine Private Haftplichtversicherung den entstandenen Schaden? Und wenn ja, erstattet die Vers. den NP des Notebooks?


MfG
Jayknicks

-- Editiert von Jayknicks am 21.03.2007 11:48:07

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
murgab123
Status:
Student
(2959 Beiträge, 655x hilfreich)

Die Haftpflicht ist dafür zuständig und würde den Zeitwert erstatten

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Jayknicks
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Allerdings stellt sich mir jetzt eine neue Frage und zwar:

Wie errechnet sich der aktuelle Zeitwert?

Das NB hat vor knapp dreieinhalb Jahren 2000,-€ gekostet.

Was würde mein Bekannter den jetzt also nach Zeitwert bekommen? Ist das fair, nicht das er nachher noch Forderrngen an mich stellt?!

MfG
Jayknicks

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
murgab123
Status:
Student
(2959 Beiträge, 655x hilfreich)

Der Zeitwert richtet sich nach der Abschreibung

abschreibungszeit ist 3 jahre, welche überschritten ist.

Somit dürfte der Rest- bzw. Zeitwert ziemlich gering sein.

Sollte ich mich ganz vertan haben, wird mich jemand korrigieren.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Jayknicks
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)

Also heißt das jetzt, das es für das NB nichts mehr gibt!? Ich habe mal im Internet nach geschaut und dort werden diese NB zwischen 400 und 500€ verkauft. Muß die Versicherung nicht wenigstens den Wert für ein vergleichbares Ersatznotebook zahlen?Also stehe ich jetzt ziemlich schlecht dar, ein schöner mißt!

Was wäre das Notbook den nach dem Zeitwert noch Wert? Wie berechnet man den Zeitwert?

Trotzdem danke für die schnellen Antworten.

MfG
Jayknicks

-- Editiert von Jayknicks am 21.03.2007 16:26:22

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2628 Beiträge, 677x hilfreich)

hallo,

>>>Der Zeitwert richtet sich nach der Abschreibung

im steuerrecht, nicht im schadenersatz ;)

hier ist der zeitwert ist der sogenannte wiederbeschaffungswert und hat mit der abschreibung nix zu tun.

zumal das teil ja auch privat genutzt scheint.

wenn das NB jetzt einen marktwert von etwa 400,- € hat, dann ist dies auch die grenze der erstattung. das gilt auch wenn die reparaturkosten diesen wert übersteigen.

restwerte werden aber in abzug gebracht, das nicht beschädigte zubehör, gehäuse, display, laufwerke etc...

gruß

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
kai_aus_hawaii
Status:
Schüler
(235 Beiträge, 19x hilfreich)

das notebook ist laut Gesetz was die Zeitwert funktion betrifft nichts mehr wert. Sie können im Prinzip über jeden einzelnen cent froh sein.
schließen Sie nächstes mal einfach bei einem Ihrer Händler einen sogennanten Schutzbrief für monatliche beträge mit ab, der läuft bis zu 5 Jahre und Sie bekommen sehr hohe Summen zurück bei einem Schadensfal.

-----------------
"allg. Fragen Endverbraucher speziell Elektro - Gewährleistung, Kaufvertrag,
--> Handelsfachwirt"

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Commodore
Status:
Lehrling
(1521 Beiträge, 464x hilfreich)

Hallo,

das ist die unüberlegte Äußerung eines *Theoretikers* und hat mit einer Schadenregulierung PH im täglichen Leben nix gemeinsam.
:wipp:

MfG

-----------------
"Der Beitrag ist keine Rechtsberatung, lediglich eine qualifizierte Äusserung im Laien-Forum !?!"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.430 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.428 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen