Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.569
Registrierte
Nutzer

Haushaltsversicherung überprüfen - Brief von der Versicherung/Agentur

28. Juni 2022 Thema abonnieren
 Von 
AliceCooer
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 1x hilfreich)
Haushaltsversicherung überprüfen - Brief von der Versicherung/Agentur

Moin und Mahlzeit zusammen,

ich hätte eine kleine Frage an Euch/an Sie:

Vor einigen Tagen bekam ich ein Brief von der Versicherung bzw. der zuständigen Agentur, wo ich meine Haushaltsversicherung (im Dezember 2011) abgeschlossen habe.
Darin heißt es "Erinnerung: Bitte prüfen Sie Ihre Haushaltsversicherung" und "speziell für Sie und Ihren Versicherungsvertrag gibt es wichtige Änderungen. Bitte rufen..."

Auf der zweiten Seite soll ich meine Kontaktdaten überprüfen und werde gefragt, wie die Agentur mich kontaktieren soll. Diese Seite soll ich auch unterschreiben und bis 11-07 zurücksenden.

Meine Frage ist: Warum soll ich dies tuen? Ich habe die Versicherung nur einmal in Anspruch genommen - Gegenstandswert waren 30,00 Euro. Wohne noch immer in der selben Wohnung und habe mir auch ein echten Van Gogh zugelegt ;) Bin aber auch heilfroh, so eine Versicherung zu haben.

Meine größte Sorge ist, dass es dabei nur darum geht, mir einen teureren Vertrag " anzudrehen".
Vllt. bin ich aber auch nur einfach etwas zu paranoid.

Wie steht ihr/ wie sehen Sie das?

Vielen Dank!

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
TidoZett
Status:
Praktikant
(671 Beiträge, 105x hilfreich)

Meint Haushaltsversicherung Hausratversicherung?

Möglicherweise ist ja das gemeint: Von einer Unterversicherung des Hausrats spricht man, wenn die vereinbarte Versicherungssumme einer Hausratversicherung den tatsächlichen Wert des Hausrats nicht abdeckt. Im Schadensfall leistet die Versicherung dann nicht in voller Höhe, sondern nur anteilig – die rechtliche Grundlage dafür bildet § 75 Versicherungsvertragsgesetz (VVG).

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Lazyboy
Status:
Lehrling
(1020 Beiträge, 484x hilfreich)

Das ist doch harmlos

Datenabgleich ist für beide Seiten sinnvoll.
Außerdem ist die Versicherung verpflichtet ihre Kunden regelmäßig zu beraten.

Man kann natürlich auch mit dem zufrieden sein, was man hat - dann bleibt man eben still.
Es könnte natürlich auch sein, dass der neure Tarif bessere, andere Leistungen bietet, die man gerne hätte.
Obs teurer wird, weiß man nicht immer.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(104325 Beiträge, 37626x hilfreich)

Zitat (von AliceCooer):
Darin heißt es "Erinnerung: Bitte prüfen Sie Ihre Haushaltsversicherung" und "speziell für Sie und Ihren Versicherungsvertrag gibt es wichtige Änderungen.

Nun wenn man das gemacht hat und schon entsprechend Bescheid weis, dann wird man keine weiteren Infos mehr benötigen.
Ansonsten sollte man überlagen, ob man sich nicht doch informieren will.



Zitat (von AliceCooer):
Meine größte Sorge ist, dass es dabei nur darum geht, mir einen teureren Vertrag " anzudrehen".

Das Wort "nein" ist recht unkomplex in der Anwendung.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 235.173 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.665 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen