Hausrat- und Glasversicherung bei Zusammenzug

23. April 2008 Thema abonnieren
 Von 
XS
Status:
Beginner
(77 Beiträge, 19x hilfreich)
Hausrat- und Glasversicherung bei Zusammenzug

Hallo zusammen,

ich bin mit meinem Freund zusammen gezogen.
Nun habe ich die bestehenden Versicherungen (Haftpflicht-, Hausrat- und Glasversicherung, Rechtsschutz) - auflösen wollen.

Bisher hatte ich in solchen Fällen nie Probleme.
Nun aber teilt mir meine Versicherung mit, dass die Haftpflicht zwar aufgehoben werde (ich bin bei meinem Partner mitversichert und seine Verträge sind deutlich älter) - die Hausrat- und die Glasversicherung allerdings weiterhin bestünden.
Begründung; ich hätte meinen Hausrat ja schliesslich mitgenommen.

Also - ich habe einen Großteil der Möbel zB an meinen Nachmieter übergeben - ein anderer Teil ist auf den Sperrmüll oder in Altkleider gegangen.

Ich dachte immer, dass bei Glas- und Hausrat die SACHE also die Wohnung versichert wäre und nicht die Person.

Der Brief ging übrigens an meine neue Adresse; die Risikoadresse im Anschreiben war allerdings noch die alte.
Man teilte mir mit - dies wäre ein Versehen gewesen.
Naja, die qm Zahl stimmt auch nicht mehr.

Habe ich bei dieser Doppelversicherung bei Zusammenzug nicht die Möglichkeit, den jüngeren Vertrag aufzulösen?

Ca. 2003, als ich mit meinem Ex-Mann zusammen zog, war das nie ein Problem für die Versicherungen.

Hat sich da was geändert?

Vielen Dank für Eure Ratschläge.

Viele Grüße,
Sabrina

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2628 Beiträge, 677x hilfreich)

nein, hat sich nicht.

zwei hausratversicherungen sind keine doppelversicherungen im sinne des vvg, man spricht von nebenversicherung.

man wird dir nicht glauben, dass du auch deine letzte unterhose verschenkt hast, einiges wirst du schon behalten haben.

du kannst nur die versicherungssummen soweit wie möglich heruntersetzen und dann zum nächsten möglichen zeitpunkt kündigen.

viel erfolg

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
XS
Status:
Beginner
(77 Beiträge, 19x hilfreich)

Hmm - danke für deine Antwort, auch wenn sie meine Fragen nicht wirklich beantwortet.

Sicher habe ich noch Sachen behalten - und ich werde ja auch wieder welche erwerben - doch meine Habe ist in den Hausrat meines Partners gezogen - und dieser ist bereits entsprechend versichert.

Mal eine dumme Frage; gesetz dem Falle, uns brennt die Hütte ab, müssten dann ja wohl beide Versicherungen zahlen, da wir ja beide eine Hausratversicherung (auf dieselbe Mietsache wohlgemerkt) haben - was meines Wissens nach nicht möglich ist.

Gut, dann setze ich die qm Anzahl auf die tatsächlichen - damit wird zwangsläufig der Beitrag teurer und ich habe mWn ein Kündigungsrecht.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
sad
Status:
Praktikant
(680 Beiträge, 237x hilfreich)

Hallo,
wenn du in einen Ort mit anderer Prämienhöhe ziehst, und sich die Prämie erhöhst kannst du bis 4 Wochen nach Zugang der erhöhen Rechnung kündigen.
wenn du allerdings gar nicht im Mietvertrag stehst, ist hier auch keine neue Wohnung in Sinne der alten Wohnung gegebn.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2628 Beiträge, 677x hilfreich)

hallo,

>>>auch wenn sie meine Fragen nicht wirklich beantwortet.

doch, du hast es nicht verstanden.

>>>Sicher habe ich noch Sachen behalten

aha!!

>>>müssten dann ja wohl beide Versicherungen zahlen

richtig, jede anteilig :)

>>>damit wird zwangsläufig der Beitrag teurer und ich habe mWn ein Kündigungsrecht.

falsch :(

beide versicherungen zusammen müssen so abgestimmt werden, dass sie zusammenen dem versicherungswert entsprechen. wie ihr das aufteilt ist eure sache. dann kündigt ihr einen bei der nächsten gelegenheit, nicht vergessen den anderen dann anzupassen ;) .

gruß

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
XS
Status:
Beginner
(77 Beiträge, 19x hilfreich)

@sad; ich stehe mit im Mietvertrag der neuen Wohnung - dennoch vielen Dank für die Info!

Ob die Prämie sich aufgrund des anderen Wohngebiets ändern würde, weiss ich nicht - zumal zusätzlich noch eine ganz andere m² Anzahl zugrunde liegen würde.

@mFriese; sorry, aber das ist anscheinend nicht korrekt.
Bei Zusammenzug gilt die Absprache unter den Versicherungen, dass die Versicherung mit den älteren Rechten bestehen bleibt (analog zu Haftpflicht- und auch Rechtsschutzversicherungen) - und die andere aufgelöst wird - auch bei Hausratversicherungen.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2628 Beiträge, 677x hilfreich)

>>>Bei Zusammenzug gilt die Absprache unter den Versicherungen, dass die Versicherung mit den älteren Rechten bestehen bleibt (analog zu Haftpflicht

DAS IST UNSINN!!!

wer auch immer dir das erzählt hat

das ist in der haftpflicht auch kein absprache unter den VR's sonder geltendes gesetzt.

wo haste denn den schmarrn her?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.597 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.521 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen