Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.628
Registrierte
Nutzer

Kfz-Haftpfl., kein Erstbeitrag, Unfall

15. März 2006 Thema abonnieren
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1564x hilfreich)
Kfz-Haftpfl., kein Erstbeitrag, Unfall

--- editiert vom Admin

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1564x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2629 Beiträge, 672x hilfreich)

hi,

auf beides hat der versicherer anspruch.

a: die prämie aufgrund des rücktritts bis zu ende des VS-jahres § 40 VVG

b: der regreß bzw. leistungsfreiheit §§ 38 VVG , 3 PflVersG

für beides gilt verjährung in 2 jahren zum schluß des kalenderjahres.

tut mir leid für die kleine, muss sie wohl zahlen. sie sollte um eine zahlungsvereinbarung bitten bevor noch mahnkosten, verzugszinsen etc. dazukommen.

gruß
mFriese

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1564x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2629 Beiträge, 672x hilfreich)

hi,

ja stimmt. aber lediglich ist gut und was ist angemessen? mit 30,- euro kommt sie da garantiert nicht weg.

aus dem gedächtnis, 40% der Jahresprämie als geschäftsgebühr sind so eine faustformel. wenn das VU jetzt aber wenig beitrag und einen hohen aufwand hatte, allein der schaden kann ja ne menge indirekte schadenkosten verursacht haben, denke ich das auch mehr als 40% durchsetzbar sind.

kannst es ja monieren und uns mitteilen was rauskommt.

gruß
mFriese

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1564x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2629 Beiträge, 672x hilfreich)

na dann viel erfolg.

gruß

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1564x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1564x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
BigMikeOWL
Status:
Student
(2629 Beiträge, 672x hilfreich)

hi volker,

freut mich für alle beteiligte.

kannst das VU ruhig nennen, immer wichtig für meine persönliche statistik ;)

man soll ja auch mal gutes über versicherungen berichten :)

viele grüße mF

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1564x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.816 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen