Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
563.470
Registrierte
Nutzer

Kfz-Versicherung: SF-Klasse übernehmen?

13.5.2010 Thema abonnieren
 Von 
Leon03
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 2x hilfreich)
Kfz-Versicherung: SF-Klasse übernehmen?

Hallo,

folgendes:

Mein Schwiegervater ist verstorben. Meine Schwiegermutter möchte nun das Auto, dass auf ihn zugelassen und versichert ist, auf sich umschreiben.
Sie hat das Auto mitbenutzt, das war auch so vertraglich festgehalten. Ihr Schadensfreiheitsrabatt ist allerdings geringer als der von ihrem verstorbenen Mann.
Ist es möglich, dass sie sich die Prozente von ihrem verstorbenen Mann übertragen lässt? Ist das überhaupt noch möglich, weil ihr Mann einer Übertragung ja nicht mehr zustimmen kann? Muss sie bei der bisherigen Verscherung bleiben oder kann sie wechseln?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
epoeri
Status:
Lehrling
(1708 Beiträge, 387x hilfreich)

quote:
Ist es möglich, dass sie sich die Prozente von ihrem verstorbenen Mann übertragen lässt?

Ja

quote:
Ist das überhaupt noch möglich, weil ihr Mann einer Übertragung ja nicht mehr zustimmen kann?

Ja, es gibt ein Formular und die Sterbeurkunde (in Kopie) muss beigelegt werden.

quote:
Muss sie bei der bisherigen Verscherung bleiben oder kann sie wechseln?

Sie kann wechseln, wenn sie bei dem Fahrzeug durch Ummeldung als Halterin eingetragen wird.

-----------------
" "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.064 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.127 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen