Kfz-Versicherung- wirtschaftliche Totalschaden auszahlung?

17. Mai 2022 Thema abonnieren
 Von 
Matthiasq1905
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Kfz-Versicherung- wirtschaftliche Totalschaden auszahlung?

Hallo Leute,

wie lange muss ich auf die Auszahlung warten? Der Gutachten von meiner Kfz Versicherung liegt schon vor. Es ist schon 2 Woche her und im Gutachten steht was mit Wiederschaffungsdauer 8 Tage. Es ist schon 2 Woche um. Kann die Kfz-Versicherung die Zahlung bzw. die Wiederschaffungswert auch ohne Polizeiakte auszahlen?

Die Akte ist immernoch nicht auf dem Weg da der Polizist bis 23.05.2022 im Urlaub ist verlängert sich die bearbeitung und die auszahlung warscheinlich. Ich hab kein Auto und muss 25km zur arbwit fahren da bringt mich der Opa jeden Tag hin und zurück.

Kann die Versicherung nicht einfach den Wiederbeschaffungswert überweisen bzw. auszahlen ohne welche Akte zu warten da schon der Gutachten von der Versicherung vorliegt?

Ich habe ein schreiben von der versicherung bekommen und steht drin das die versicherung freigabe für die zahlung die bank angefordert hat. Das heisst das es bezahlt wird auch ohne akte zu warten odernicht?

Probleme mit der Versicherung?

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118763 Beiträge, 39625x hilfreich)

Zitat (von Matthiasq1905):
Kann die Versicherung nicht einfach den Wiederbeschaffungswert überweisen bzw. auszahlen ohne welche Akte zu warten da schon der Gutachten von der Versicherung vorliegt?

Könnte sie.
Ist aber irrelevant, wenn sie nicht will oder nicht muss.



Zitat (von Matthiasq1905):
Ich habe ein schreiben von der versicherung bekommen und steht drin das die versicherung freigabe für die zahlung die bank angefordert hat.

Ich haben keine Ahnung was man mit diesen zusammengewürfelten Worten zum Ausdruck bringen will ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.312 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen